MyMz
Anzeige

Teublitz

Beim OGV-Gartenfest standen Kinder im Mittelpunkt

Ein paar gesellige Stunden verbrachten wieder zahlreiche Besucher beim alljährlichen „Gartlerfest“ des Obst- und Gartenbauvereins Teublitz.
Werner Artmann

Die erfolgreichen Kinder der Jugendgruppe Reh-Kids beim Kinderpflanzwettbewerb zusammen mit den Jugendleiterinnen  Foto: Artmann
Die erfolgreichen Kinder der Jugendgruppe Reh-Kids beim Kinderpflanzwettbewerb zusammen mit den Jugendleiterinnen Foto: Artmann

Teublitz.Schon Tage vorher wurde von den aktiven Mitglieder das Vereinsgelände für das Gartlerfest in der Schützenstraße herausgeputzt. Viele befreundende Vereine wie die Feuerwehr Teublitz, die Imker sowie die Gartenbauvereine Klardorf, Münchshofen, Meßnerskreith, Pirkensee und Katzdorf waren der Einladung des OGV gefolgt. Auch zahlreiche politische Vertreter konnte Vorsitzender Michael Janus auf dem Vereinsgelände begrüßen. Ganz besonders freute er sich, dass auch einige neu zugezogene Teublitzer bzw. Hausbesitzer das Fest besuchten. So konnten auch neue Mitglieder für den Verein gewonnen werden.

Der Obst- und Gartenbauverein servierte seinen Gästen schon ab Mittag Leckereien wie Gegrilltes mit hausgemachten Kartoffelsalat oder Kraut. Außerdem gab es Brotzeiten wie Obatzda-Brote, saure Zipfl und Wurstalat. Nachmittags wurden ca. 30 Kuchen und Torten angeboten. Mit den Kindern wurde durch die Jugendgruppe Lackblümchen gebastelt. Im Rahmen dieses Festes fand auch die Prämierung des Kinderpflanzwettbewerbes 2019 statt. 51 Kinder und Jugendliche haben bei der diesjährigen Pflanzaktion „Blumenampel“ mitgemacht. (bat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht