MyMz
Anzeige

Kommunales

Bodenwöhrer wählen neuen Rathaus-Chef

Nachfolger für Richard Stabl (BLB) gesucht: Drei Kandidaten wollen am 27. Januar die Bürgermeisterwahl gewinnen.
Von Cornelia Lorenz

Am Sonntag wird es ernst für die Bodenwöhrer: Sie entscheiden, wer ihr nächster Bürgermeister werden soll. Foto: Friso Gentsch/dpa
Am Sonntag wird es ernst für die Bodenwöhrer: Sie entscheiden, wer ihr nächster Bürgermeister werden soll. Foto: Friso Gentsch/dpa

Bodenwöhr.Die Spannung steigt: Am Sonntag wählen die Bodenwöhrer Bürger ihr neues Gemeindeoberhaupt. Drei Kandidaten gehen ins Rennen und wollen Nachfolger von Richard Stabl (BLB) werden: Georg Hoffmann (CSU), Stefan Rauch (SPD) und Hubert Süß (BLB) haben in den vergangenen Wochen intensiv Wahlkampf betrieben und erfahren am Sonntagabend, wie ihre Anstrengungen und ihre Themen bei den Bürgern angekommen sind.

Rund 3700 Wahlberechtigte gibt es in der Hammerseegemeinde. Bisher haben laut Otto Eichinger, dem geschäftsführenden Beamten im Rathaus, 850 Bürger die Briefwahl beantragt. „Viel mehr dürften es auch nicht mehr werden“, schätzt Eichinger. In fünf Wahllokalen können die Bürger am Sonntag persönlich ihre Stimme abgeben, und zwar je nach Zuordnung im Pfarrheim Bodenwöhr, im Gasthof Lutter, im Sportheim Erzhäuser, im Gemeinschaftsgebäude Taxöldern oder im Schützenheim Neuenschwand.

50 Wahlhelfer sind in Bodenwöhr im Einsatz

Ein Blick zurück ins Jahr 2014: CSU-Kandidat Georg Hoffmann (l.) gratuliert Wahlsieger Richard Stabl (M.), der auch Albert Krieger (FW, r.) aus dem Rennen geschlagen hatte. Foto: ttg/Archiv
Ein Blick zurück ins Jahr 2014: CSU-Kandidat Georg Hoffmann (l.) gratuliert Wahlsieger Richard Stabl (M.), der auch Albert Krieger (FW, r.) aus dem Rennen geschlagen hatte. Foto: ttg/Archiv

Insgesamt werden am Wahlsonntag in der Gemeinde rund 50 Wahlhelfer im Einsatz sein. Auch im Rathaus werden etwa acht Mitarbeiter vor Ort sein. Eichinger rechnet damit, dass die Auszählung der Stimmen bis etwa 19 Uhr dauern wird. Sollte sich im ersten Wahlgang keiner der drei Bewerber mit einer absoluten Mehrheit durchsetzen können, kommt es zur Stichwahl, die am 10. Februar stattfinden würde.

Richard Stabl ist im Ruhestand

Im März 2014 hatte der damals bereits amtierende Bürgermeister Richard Stabl 53,7 Prozent der Stimmen erzielt und damit seine beiden Mitbewerber Georg Hoffmann (CSU) mit 29,7 Prozent und Albert Krieger (FW) mit 16,6 Prozent hinter sich gelassen. Stabl befindet sich seit Ende des Jahres 2018 offiziell im Ruhestand. Zuletzt hatte er sich über Monate hinweg im Krankenstand befunden und war in dieser Zeit von Krieger, dem zweiten Bürgermeister der Gemeinde, vertreten worden.

Alles rund um die Bürgermeister-Wahl in Bodenwöhr lesen Sie hier.

Dass Georg Hoffmann für die CSU der neue Bodenwöhrer Bürgermeister werden will, hatte der 45-jährige Verwaltungsinspektor bereits im Mai 2018 angekündigt. Er ist Fraktionssprecher und gleichzeitig dritter Bürgermeister. Die SPD setzt im Kampf um den Chefsessel im Bodenwöhrer Rathaus auf Stefan Rauch. Der 45-jährige Immobilienverwalter will seine Erfahrung aus der Gemeinderatsarbeit und aus seiner beruflichen Tätigkeit ins Amt miteinbringen.

Sieben Jahre im Amt

  • Bonusjahr:

    Der neue Bodenwöhrer Bürgermeister kann sich auf eine besonders lange Amtszeit freuen: Er darf sieben statt üblicherweise sechs Jahre Rathaus-Chef bleiben. Bei der nächsten Kommunalwahl in Bayern im Jahr 2020 muss er nicht erneut antreten, sondern amtiert bis zur Wahl im Jahr 2026.

  • Interesse:

    Bei der Bürgermeisterwahl 2014 lag die Wahlbeteiligung in Bodenwöhr bei 61,9 Prozent.

Ein gut gehütetes Geheimnis war lange, wen die Bürgerliste Bodenwöhr als Kandidaten ins Rennen schicken wird. Fraktionssprecher Alois Feldmeier wollte die Kandidatur des selbstständigen Verlegers Hubert Süß (42) erst bei der Nominierungsversammlung bestätigen. Süß ist seit 2008 Mitglied der Bürgerliste Bodenwöhr und hat auch den ersten Wahlkampf des bisherigen Bürgermeisters Richard Stabl maßgeblich koordiniert.

Eine Chronologie der Ereignisse sehen Sie hier. Wenn Sie Ihre Maus über die Chronologie bewegen, erscheinen Schaltflächen, mit denen Sie weiterblättern können:

Mehr Nachrichten aus Bodenwöhr lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht