MyMz
Anzeige

Vereine

Gartler ehrten verdiente Mitglieder

Das Fest des Garten- und Ortsverschönerungsvereins war wieder eine gemütliche Feier, die mit einem Gottesdienst begann.
Norbert Wanner

Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank und Landrat Thomas Ebeling (von rechts) ehrten langjährige Mitglieder des GOV Meßnerskreith.  Foto: Norbert Wanner
Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank und Landrat Thomas Ebeling (von rechts) ehrten langjährige Mitglieder des GOV Meßnerskreith. Foto: Norbert Wanner

Maxhütte-Haidhof.Nach dessen Ende durfte sich Pfarrvikar Jean Luc Kalala besonders freuen. Karin Popp überreichte ihm im Namen des Frauenbundes 200 Euro zur Unterstützung eines Schulprojekts in Kinshasa (Kongo). Anschließend läuteten Bayerisch Blau den Frühschoppen ein. Am Nachmittag übernahm das Bavarian Duo das musikalische Kommando.

Im offiziellen Teil galt es, langjährige Mitglieder zu ehren. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank stellte fest, dass ein aktives Vereinsleben wichtig für die Gesellschaft sei. Landrat Thomas Ebeling, er ist Kreisvorsitzender der Gartenbau- und Ortsverschönerungsvereine im Landkreis Schwandorf, erklärte, eine so lange Treue zu einem Verein sei nicht selbstverständlich. Sein Dank galt den vielen Helfern, die das Fest erst möglich machten.

Die Ehrungen begannen mit Auszeichnungen durch den Bezirksverband für 25- jährige Vereinszugehörigkeit, die Sonja Brunner, Friedrich Glutz und Volker Sobek erhielten. Erwin Heckl, Jürgen Künzel und Werner Wagner wurden vom Landesverband für 40 Jahre geehrt. Für 50 Jahre Treue zum Verein wurde schließlich Helmut Seidl geehrt. (bxh)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht