mz_logo

Gemeinden
Samstag, 21. Juli 2018 25° 8

Diebstahl

Opferstock in Kirche aufgebrochen

Ein unbekannter Täter knackte in der Altendorfer Kirche das Schloss des Opferstocks und klaute sämtliches Geld darin.

„Brüderlich teilen“ steht auf diesem Schild an einem Opferstock. Das nahm sich der Dieb in Altendorf nicht zu Herzen und klaute sämtliches Geld, das sich darin befand. Foto: Andreas Gebert/dpa
„Brüderlich teilen“ steht auf diesem Schild an einem Opferstock. Das nahm sich der Dieb in Altendorf nicht zu Herzen und klaute sämtliches Geld, das sich darin befand. Foto: Andreas Gebert/dpa

Altendorf.Ein bisher unbekannter Täter brach am Montag, 3. August, zwischen 8 Uhr und 18 Uhr, das Schloss des Opferstocks der Altendorfer Kirche auf und räumte den Opferstock leer. Die Höhe des entnommenen Bargelds ist nicht bekannt. Die PI Nabburg bittet verdächtige Wahrnehmungen während des Tatzeitraumes im Bereich der Kirche zu melden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht