MyMz
Anzeige

Verein

Dem Frauenbund 65 Jahre treu

Lucia Bäuml besonders geehrt. Frauenbund ist starke Gemeinschaft in der Pfarrei.
Von Josef Kurz

Die geehrten Mitgliedern des Katholischen Frauenbundes mit Pfarrer Franz Baumgartner. Foto: Josef Kurz
Die geehrten Mitgliedern des Katholischen Frauenbundes mit Pfarrer Franz Baumgartner. Foto: Josef Kurz

Burglengenfeld.Im Rahmen seiner Jahreshauptversammlung zeichnete der Katholische Frauenbund zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue aus. Lucia Bäuml ist bereits seit 65 Jahren beim Frauenbund, Martha Bachl wurde für 50 Jahre ausgezeichnet. Helena Karl vom Vorsitzendenteam blickte in der Versammlung auf das abgelaufene Jahr zurück.

Dabei wurde deutlich, wie vielseitig das Vereinsleben gestaltet ist. Helena Karl dankte der gesamten Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit und den Mitgliedern für die vielfältige Mithilfe und Unterstützung. Pfarrer Baumgartner dankte sie für gute geistliche Begleitung über das ganze Jahr. Pfarrer Franz Baumgartner sprach über den Wert von Salz und sagte dazu: „Frauen sollen wie Salz sein, nicht zu viel und auch nicht zu wenig.“

Ein starker Verband

Die stellvertretende Diözesanvorsitzende Monika Schmidpeter bezeichnete den Frauenbund als starken Verband. Der Diözesanverband Regensburg hat 58 000 Mitglieder. Der Frauenbund, so Schmidpeter, sei eine bedeutende Gemeinschaft in der Pfarrei. Monika Schmidpeter dankte den langjährigen Mitgliedern und wünschte viel Freude und Begeisterung für die Zukunft.

Die Geehrten

  • 45 Jahre:

    Franziska Karmann, Waltraud Rojer.

  • 40 Jahre:

    Barbara Ackermann, Rotraud Fischer, Christine Janisch, Erika Lautenschlager, Berta Loritz, Rosa Mehringer, Heidi Meier, Angelika Neuhierl, Ingrid Neuhierl, Gerda Nießl, Luise Nörl, Magdalena Nußstein, Burga Pielmeier.

  • 30 Jahre:

    Inge Bösl, Johanna Bruckschlegel, Maria Feuerer, Anna Graf, Anna Hutmacher, Franziska Maul, Marieluise Morgner, Maria Mulzer, Maria Novak, Anna Scheibinger, Marianne Seidl.

  • 20 Jahre:

    Franziska Adam, Wilhelmine Bender, Olga Bidi, Lisa Huttner, Elfriede Preßl, Roswitha Riepl, B. Wild.

Eine Rückschau auf die Aktivitäten des vergangenen Jahres von Schriftführerin Silvia Vierl reichte von Vorträgen, Weltgebetstag, Muttertagsfeier, dem Basteln von Palm- und Kräuterbüscheln, über Adventskränzen für den Adventmarkt zu verschiedene Fahrten wie „Fahrt ins Blaue“, Operettengala in Regensburg, Tagesfahrt Rott am Inn, und an den Brombachsee. Als Highlight nannte Vierl die Vier-Tages-Fahrt an die Mecklenburgische Seenplatte. Von den verschiedenen Aktionen der Gruppe „30 plus“ berichtete Barbara Moser.

Viele Projekte unterstützt

In ihrem Kassenbericht listete Maria Riedl die Einnahmen und Ausgaben auf. Es wurden auch zahlreiche Projekte mit einer Spende unterstützt.

Geordnete Finanzen bestätigte die Kassenprüferin Herta Balzer, so dass die Entlastung der Kassiererin und der gesamten Vorstandschaft erfolgen konnte.

Nach der Kaffeepause nahmen Pfarrer Baumgartner und Monika Schmidpeter die Ehrungen langjähriger Mitglieder vor.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht