MyMz
Anzeige

Verkehr

Dieterskirchen: Bald wieder freie Fahrt

Die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt wird wohl am Dienstag wieder aufgehoben. Bürgermeister Graßl appelliert an die Vernunft.

Noch ist in Dieterskirchen nicht alles fertig. Foto: Ralf Gohlke
Noch ist in Dieterskirchen nicht alles fertig. Foto: Ralf Gohlke

Dieterskirchen.Die Autofahrer können aufatmen. Voraussichtlich am Dienstag Abend wird die Vollsperrung der Ortsdurchfahrt von Dieterskirchen aufgehoben. Grund waren die Arbeiten an der Fußgänger-Querung im Bereich des Kindergartens und der Grundschule in Verbindung mit dem Ausbau der Gehwege an der Staatsstraße 2398. Mittlerweile sind die Fahrbahnen und Gehwege asphaltiert, was fehlt, sind noch die entsprechenden Markierungen. Auch sie sollen bis spätestens am Dienstag hergestellt sein. Um zu vermeiden, dass in die frischen Linien gefahren wird, beziehungsweise auch, um die Arbeiten nicht zu behindern, wird die Vollsperrung bis zur endgültigen Fertigstellung aufrecht erhalten, informierte das Straßenbauamt Amberg-Sulzbach auf Nachfrage. „Freie Fahrt bedeutet aber auch Einhaltung der Geschwindigkeitsbegrenzung“, mahnte Bürgermeister Graßl.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht