MyMz
Anzeige

Frauen beten für Simbabwe

Traditionsgemäß wird im März der Weltgebetstag der Frauen gefeiert.

Am Weltgebetstag der Frauen wurde in St. Jakob ein Wortgottesdienst gefeiert, den Frauen aus Simbabwe gestaltet hatten. Foto: Theodor Steltenkamp
Am Weltgebetstag der Frauen wurde in St. Jakob ein Wortgottesdienst gefeiert, den Frauen aus Simbabwe gestaltet hatten. Foto: Theodor Steltenkamp

Schwandorf.In diesem Jahr wurde die Vorlage der Wortgottesdienstfeier von Frauen aus Simbabwe gestaltet. Frauen der Pfarreien St. Jakob, Herz Jesu, Ettmannsdorf, der evangelischen Gemeinde, der KAB St. Paul und Kreuzberg sowie der evangelischen Freikirche der Mennoniten nahmen noch vor dem Inkrafttreten der Ausgangsbeschränkungen an dem Gottesdienst unter dem Motto „Steh auf und geh“ in St. Jakob teil. Viele Informationen über das Land Simbabwe, ein Briefwechsel mit Frauen aus dem afrikanischen Land wurde vorgelesen, begleitet von rhythmischen Liedern, die vom Kirchenchor St. Jakob unter Leitung von Maria Pritzl dargeboten wurden. Nach der Wortgottesdienstfeier lud der Frauenbund St. Jakob zu weiteren Informationen und einem Buffet mit landestypischen Spezialitäten ein.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht