MyMz
Anzeige

Bundeswehr

„Zorniger Max“: Die Feldjäger üben

Die Bundeswehr übt im Landkreis Schwandorf. Es finden Nachtmärsche mit Einsatz von Leuchtkörpern und Manövermunition statt.

Während der Übungszeit ist in dem entsprechenden Gebiet Vorsicht geboten. Foto: dpa
Während der Übungszeit ist in dem entsprechenden Gebiet Vorsicht geboten. Foto: dpa

Schwandorf.Die Bundeswehr führt vom 14. bis 17. September eine Truppenübung durch. Betroffen von der Übung „Zorniger Max“ des Feldjägerregiments 3 aus Weiden ist der Raum Tännesberg, Gleiritsch, Zangenstein, Altendorf, Nabburg, Pfreimd, Schwarzenfeld und Schwandorf. Es finden auch Nachtmärsche in freiem Gelände mit Einsatz von Leuchtkörpern und Manövermunition statt. Während der Übungszeit ist entsprechende Vorsicht geboten. Die Bevölkerung wird gebeten, sich von Einrichtungen der übenden Truppen fernzuhalten. Etwaige Übungsschäden können innerhalb eines Monats schriftlich bei der Gemeinde gemeldet werden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht