MyMz
Anzeige

Vereine

Luckyliners heimsen zahlreiche Titel ein

Der Country- und Westerntanzsportverein aus Wackersdorf gewann mit zwei Teams die Deutsche Meisterschaft.
Von Dietmar Zwick

Die neue Vorstandschaft mit Vorsitzendem Günter Kreuzer (5. v. r.), Stellvertreterin Sabine Walzer (2. v. r.), 1. Schatzmeisterin Corinna Ettl (5. v. l.), 2. Schatzmeisterin Martina Huber (4. v. l.), Schriftführerin Roswitha Kreuzer (3. v. r.), Sportwartin Monika Grünheit (r.), Jugendwartin Katja Schmauser (6. v. l.) sowie Kassenprüfer Roland Lißel (l.) zusammen mit weiteren Geehrten  Foto: Dietmar Zwick
Die neue Vorstandschaft mit Vorsitzendem Günter Kreuzer (5. v. r.), Stellvertreterin Sabine Walzer (2. v. r.), 1. Schatzmeisterin Corinna Ettl (5. v. l.), 2. Schatzmeisterin Martina Huber (4. v. l.), Schriftführerin Roswitha Kreuzer (3. v. r.), Sportwartin Monika Grünheit (r.), Jugendwartin Katja Schmauser (6. v. l.) sowie Kassenprüfer Roland Lißel (l.) zusammen mit weiteren Geehrten Foto: Dietmar Zwick

Wackersdorf.Der Country- und Westerntanzsportverein Luckyliners schwimmt seit zehn Jahren auf der Erfolgswelle. Nicht nur bei den Bayerischen Meisterschaften, sondern auch bei den Deutschen belegen sie immer wieder vordere Plätze. Mehrere Bayerische und Deutsche Meistertitel konnte der Verein bereits einfahren. Zudem waren die Tänzer Ausrichter der Bayerischen Meisterschaft sowie des Deutschen Tanzsportabzeichens. Obwohl der Wackersdorfer Verein mit 146 Mitgliedern (davon 20 Jugendlichen) im Mehrgenerationenhaus zuhause ist, trainieren die Tanzbegeisterten auch in Schwandorf im Schützenheim an der Wackersdorf Straße. Im Rahmen der jüngsten Mitgliederversammlung standen Neuwahlen und Ehrungen an.

Team Trio Open Newcomer und Team Cabaret Junior holten die Titel

Schriftführerin Roswitha Kreuzer ließ zunächst das Jahr Revue passieren. So nahmen die Mitglieder im Januar an der Sportgala in Schwandorf teil und boten mehrere Einsteigerkurse sowie Schnupperkurse an, die sehr gut besucht wurden. Ein Highlight sei wieder das Sommerfest in Saltendorf, bei den „Wild Bunch“ gewesen. Am 21. September konnte das Jubiläum zehn Jahre Luckyliners in Schwarzenfeld groß gefeiert werden. 200 Gäste waren gekommen und erfreuten sich an den unterschiedlichen Tänzen zur Musik von „Rascal & Dodger“. Eine Party bis spät in die Nacht hinein rundete das Jubiläumsfest ab.

Die Vorstandschaft

  • 1. Vorsitzender:

    Günter Kreuzer

  • 2. Vorsitzende:

    Sabine Walzer (neu)

  • 1. Schatzmeisterin:

    Corinna Ettl (neu)

  • 2. Schatzmeisterin:

    Martina Huber (neu)

  • Schriftführerin:

    Roswitha Kreuzer

  • Sportwartin:

    Monika Grünheit (neu)

  • Jugendwartin:

    Katja Schmauser (neu)

  • Beisitzer:

    Birgitt Raith und Torsten Klein

Am 12. Oktober machten sich die Vereinsmitglieder auf nach Meinigen in Thüringen zur Deutschen Meisterschaft. Dabei holten das Team Trio Open Newcomer und Team Cabaret Junior den Deutschen Titel. Vizemeister wurde das Team Cabaret Open. Am 1. Dezember ging es zur Weihnachtsfeier nach Abensberg zum Kuchelbauerturm, wie Kreuzer informierte.

Bei der Bayerischen Meisterschaft in Regensburg holten sie den Meistertitel

Jugendleiterin Sabine Walzer berichtete von der Teilnahme am Deutschen Tanzsportabzeichen. Alle Jugendlichen des Vereins erhielten das Abzeichen in ihrer jeweiligen Kategorie und hinterließen bei der Jury zufriedene Eindrücke. Im Juli ging es dann zur Bayerischen nach Regensburg, hier holten die Wackersdorfer den Meistertitel. In Meiningen holte die Jugend in der Kategorie Junior Teen Cabaret den Deutschen Meistertitel. Des Weiteren begeisterten sie die Gäste anlässlich des zehnjährigen Vereinsbestehens mit einem Showtanz in die Welt des Dschungels. Walzer lobte die Jugendlichen, die sich schon aktiv auf die Meisterschaft 2020 vorbereiten.

Premiere

Festes Haus für Schwandorfer Marionetten

Das neue Domizil des Puppentheaters in Fronberg wird geplant. Es wird der erste Theaterbau in der Geschichte Schwandorfs.

Ehe die Neuwahlen anstanden, erfolgte eine Satzungsänderung, die in Zukunft eine erweiterte Vorstandschaft mit bis zu zehn Beisitzern vorsieht. Für ihre Treue zum Verein wurden Ernestine Köppl, Marianne Hain, Monika Seebauer, Adolf Seebauer, Walter Kreuzer sowie die Gründungsmitglieder Maria Schießl, Emmi Kreuzer, Roswitha Kreuzer und Günter Kreuzer geehrt.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über den Facebook Messenger, Telegram und Notify direkt auf das Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht