MyMz
Anzeige

Luckyliners nehmen Training wieder auf

Nach fast dreimonatiger Corona-Zwangspause beginnen die Luckyliners Wackersdorf am Donnerstag wieder mit dem Training.
von Dietmar Zwick

Bei den Luckyliners darf wieder getanzt werden.
Bei den Luckyliners darf wieder getanzt werden. Foto: Dietmar Zwick

Wackersdorf.Auch der im Februar begonnene VHS-Einsteigerkurs wird fortgesetzt. Unter Berücksichtigung des Rahmenhygienekonzeptes Sport des Bayerischen Staatsministeriums, des MGH (Mehrgenerationenhaus) und des eigenen Hygienekonzeptes wird in festen Kleingruppen montags und donnerstags im MGH Wackersdorf wieder getanzt. Die Turniersportler sind am Montag fast alle zum Trainingsbeginn wieder auf der Tanzfläche. Bei den Freizeitsportlern am Donnerstag haben sich fast 40 Vereinsmitglieder zum Training wieder angemeldet. Aufgrund des Platzangebotes kann hier allerdings nur im vierzehntägigen Rhythmus getanzt werden. Alle Linedancer hoffen, dass man bald wieder zum Regelbetrieb übergehen kann, da die gemeinsamen Zusammenkünfte und das Zwischenmenschliche doch vielen fehlen, erklärte Vorstand Günter Kreuzer. Aufgrund des Trainingsrückstandes wird man sich erstmals in der jungen Vereinsgeschichte nicht an der Deutschen Meisterschaft in Meiningen (Thüringen) beteiligen. (szd)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht