MyMz
Anzeige

Leistungsprüfung

Die Feuerwehrjugend zeigte ihr Können

Neun künftige Aktive aus Leonberg und Ponholz legten die Prüfung ab. Bürgermeisterin Dr. Plank zeigte sich beeindruckt.

Der erfolgreiche Feuerwehrnachwuchs aus Leonberg und Ponholz mit Ausbildern und Prüfern sowie Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (Fünfte von links). Foto: brn
Der erfolgreiche Feuerwehrnachwuchs aus Leonberg und Ponholz mit Ausbildern und Prüfern sowie Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank (Fünfte von links). Foto: brn

Maxhütte-Haidhof. Erst die Pflicht, dann die Kür. Der Feuerwehrnachwuchs aus Leonberg und Ponholz war mit Feuereifer bei der Sache, als die Bayerische Jugendleistungsprüfung abgelegt wurde. Es geht nicht um Rekordzeiten – die Aufgaben sollten zwar schnell, aber geordnet und möglichst fehlerfrei ablaufen. Um die neun Anwärter, fünf aus Leonberg und vier aus Ponholz, optimal vorzubereiten, wurden sie von Manfred Hofmann (Leonberg) und Michael Brandl (Ponholz) geschult. Am Prüfungstag überzeugten sich Kreisbrandmeister Armin Jehl, Kreisjugendwart Jörg Sperl und Klaus Brandl vom Erfolg. Bürgermeisterin Dr. Susanne Plank war beeindruckt. Die erfolgreichen Teilnehmer der Leonberger Wehr: Lena Hofmann, Sophie Fenzl, Lukas Hofmann, Marco Wolf, Christoph Hofbauer. Von Ponholz: Sandro Leibl, Sebastian Bauer, Jasmin Wild, Miriam Dürrmann. (brn)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht