MyMz
Anzeige

Nabburg

Sieben Hundesportler legen Leistungsprüfung ab

Sieben Hundesportler beteiligten sich mit ihren Hunden an der Sporthundeprüfung der Bezirksgruppe Nabburg im Allgemeinen Deutschen Rottweiler-Klub, wie dieser mitteilte.

Christian Hierstetter erreicht mit seinem Rottweiler „Congo von der Drachenhöhle“ den Tagessieg.  Foto: Melanie Gläser
Christian Hierstetter erreicht mit seinem Rottweiler „Congo von der Drachenhöhle“ den Tagessieg. Foto: Melanie Gläser

Nabburg.Den Zuschauern zeigten sich Teams aus Mensch und Hund in unterschiedlichsten Prüfungsstufen. Alle wurden von Leistungsrichter Rüdiger Schmidt bewertet. Christian Hierstetter holte mit seinem Rottweiler „Congo von der Drachenhöhle“ den Tagessieg mit der besten Gesamtpunktezahl. Mit Congo zeigte er bei der Internationalen Gebrauchshundeprüfung (IPG) einen vorzüglichen Schutzdienst. Ebenfalls in der Stufe IGP-3 freute sich Bernhard Fischer mit Rottweiler „Harras vom Limesbad“ über eine insgesamt sehr gute Gesamtbeurteilung. Andy Distler aus der Bezirksgruppe Nabburg freute sich mit seinem Deutschen Schäferhund „Giovanni Vamoz Bohemia“ über eine erfolgreiche Beurteilung seiner IGP-2. Ebenso in IGP-2 führte die Vereinsvorsitzende Nicole Distler ihren Rottweiler „Emilio vom Haus del Monte“ vor. In IGP-1 startete Alexandra Klier mit ihrer Rottweiler-Hündin „Bea vom Bierweg“. In der speziellen Fährten- Prüfungsstufe IFH 1 beurteilte Leistungsrichter Schmidt zwei Teams. Wolfgang Woisetschläger startete mit seinem Rottweiler „Achiles vom Bierweg“. Die beste Leistung zeigte in dieser Prüfungsstufe Stefan Geitner mit seinem Deutschen Schäferhund „Mistel von der Donnerbrücke“.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht