MyMz
Anzeige

Kriminalität

Diebe gingen äußerst dreist vor

Zwei Unbekannte spazierten in Niedermurach über eine offen Terrassentür in eine Wohnung und stahlen Geld aus einem Schrank.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Fluchtweg zweier Diebe beschreiben können.
Die Polizei sucht Zeugen, die den Fluchtweg zweier Diebe beschreiben können. Foto: Bastian Winter)

Niedermurach.. Zwei unbekannte Täter gelangten am vergangenen Freitag gegen 17.45 Uhr in der Pertolzhofener Straße in Niedermurach vermutlich über den Garten und der offenen Terrassentür in die Wohnung. Dort stahlen sie aus einem Kleiderschrank im Schlafzimmer einen dreistelligen Bargeldbetrag. Offenbar wollten die Täter auch noch in den ersten Stock. Dort befand sich jedoch die Wohnungseigentümerin. Offenbar hatten dies die Täter bemerkt und verließen daraufhin die Wohnung wieder über die Terrasse. Anschließend gingen sie durch den Garten und stiegen über den Gartenzaun. Von einem Zeugen werden die beiden Männer wie folgt beschrieben: Beide ca. 170 cm bis 180 cm groß u. zwischen 30 und 45 Jahre alt; einer war schlank und trug eine dunkle Hose, der andere war kräftig und trug Bluejeans und eventuell ein helles od. mehrfarbiges Sweatshirt oder eine Weste. Die Polizeiinspektion Oberviechtach sucht Zeugen, die diesbezüglich weitere Hinweise geben können, vor allem bezüglich des Fluchtwegs auf dem angrenzenden Ziegelweg. Hinweise nimmt die PI unter Tel. (09671) 92010 entgegen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht