MyMz
Anzeige

Nittenau

Besucher bekamen einen Einblick bei Krones

Der Tag der Ausbildung im Krones Werk Nittenau war auch dieses Jahr wieder ein großer Erfolg.

Zahlreiche Besucher informierten sich über das Ausbildungsangebot im Krones Werk Nittenau. Foto: Markus Kugler
Zahlreiche Besucher informierten sich über das Ausbildungsangebot im Krones Werk Nittenau. Foto: Markus Kugler

Nittenau.Trotz hoher Temperaturen und strahlendem Sonnenschein, ging es für mehrere hundert Interessenten zu Krones anstatt zum Badesee.

Pünktlich, um neun Uhr morgens, warteten bereits die ersten Besucher auf Einlass in das Ausbildungszentrum des Krones Werk. Denn es gab vieles zu entdecken, zu erfahren und selbst auszuprobieren. 20 Auszubildende informierten die Besucher über den Verlauf ihrer Ausbildung als Zerspanungsmechaniker beziehungsweise Mechatroniker und führten an den Arbeitsplätzen im Ausbildungszentrum vor, welche Aufgaben sie später in der beruflichen Praxis erwarten. Mit Hilfe von Virtual Reality Brillen wurde beeindruckend die Maschineninstandsetzung der Zukunft demonstriert. Bewerbungen für die Ausbildung ab September 2020 können bis 30. September 2019 online unter www.krones.com eingereicht werden. Neu ist zudem, dass ab dem Ausbildungsjahr 2019 die Berufsschule für alle Ausbildungsberufe in Schwandorf stattfinden kann.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht