MyMz
Anzeige

Nittenau

Die Balkanstreifzüge von Harald Grill

MTV und VBW Nittenau veranstalten Lesung am 5. April im Pfarrheim Eustachius Kugler. Der Eintritt beträgt 9,50 Euro.

Harald Grill liest und erzählt von seinen Balkanstreifzügen.  Foto: Erika Grill
Harald Grill liest und erzählt von seinen Balkanstreifzügen. Foto: Erika Grill

Nittenau.„Räuber, Diebe, Mörder – was willst du dort?“, hieß es, als sich Harald Grill für seine Balkanreise vorbereitete. Aber er wollte sich selbst ein Bild machen. Ein Vierteljahr lang war er unterwegs, kreuz und quer durch Rumänien und Bulgarien bis ins ukrainische Odessa: mit dem Auto, mit Zügen, Bussen, Schiffen und auch zu Fuß. So begegnete er Land und Leuten – ohne Vorbehalt und ohne Sentimentalität. Am Freitag, 5. April, berichtet Harald Grill in einer von MTV und VBW Nittenau veranstalteten Lesung über seine Balkanstreifzüge im Pfarrheim Eustachius Kugler am Nittenauer Kirchplatz. Der Eintritt beträgt 9,50 Euro.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht