MyMz
Anzeige

Konzert

Duett komplett mit „zu zwaot geht‘s“

Mit ihrem Jubiläumsprogramm gastiert das duett komplett im Stadtcafé.

Zu zwoat geht’s. Foto: Sonja Schweiger
Zu zwoat geht’s. Foto: Sonja Schweiger

Nittenau.Ihr Jubiläumsprogramm 2019 „Zu zwoat geht‘s“ präsentiert das duett komplett am Samstag, 20. Juli, 19 Uhr, im Innenhof Stadtcafé Nittenau (bei schlechtem Wetter im Stadtcafé). Der Eintritt kostet im Vorverkauf 10 Euro; an der Abendkasse: 12 Euro.

Vor fünf Jahren lernten sich Dagmar Dengel und Walter Heigl in der Musikakademie Alteglofsheim kennen. Sie erkannten, dass sie die gleichen musikalischen Ziele hatten, schmiedeten ein Duett-Komplott und nannten es: duett komplett. Zwei Stimmen, Gitarre, Bass, Fußschlagwerk– zu zwoat geht‘s, und das schon seit nunmehr fünf Jahren. Die Lieder sind meist zweistimmig und in bayrischer Sprache gesungen. Das Repertoire hat sich in den fünf Jahren in Richtung Eigenkompositionen verändert.

Die Texte schreibt das Leben. Dazu gehört das unerschöpfliche Spannungsfeld zwischen Frau und Mann, Freundschaft, Urlaub, Jahreszeiten, Jugend und Alter, Abschied und Tod.

2019 - im Jubiläumskonzert - gibt es einen Rückblick auf die umfangreiche Schaffensperiode: die besten Lieder aus den vergangenen fünf Jahren – gern Gehörtes, noch nie Gehörtes und Unerhörtes, Geschichten zum Nachdenken, Sinnieren, Erinnern, Schmunzeln, Lachen.

Gelegentlich gibt es sorgfältig ausgesuchte Songs von Tracy Chapman, Norah Jones, Sting Tom Waits, Tom Petty, Bob Dylan, und Johnny Cash, manchmal mit neuem bayrischen Text. Wer gerne lacht, schmunzelt, erinnert, sinniert … kurzum einen unterhaltsamen und sehr kurzweiligen Abend erleben möchte, ist im Konzert von duett komplett aus Regensburg richtig.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht