MyMz
Anzeige

Interview

Zeichen für gute Wasserqualität

Alois Neft, 1. Vorsitzender des Fischereivereins Nittenau, verfolgt jedes Jahr genau den Massenflug der Eintagsfliegen.
Von Renate Ahrens

Alois Neft, 1. Vorsitzender des Fischereivereins Nittenau Foto: tbe/Archiv
Alois Neft, 1. Vorsitzender des Fischereivereins Nittenau Foto: tbe/Archiv

Nittenau.Wie sieht es in diesem Jahr mit dem Schlüpfen der Eintagsfliegen aus?

Heuer zieht sich der Flug über längere Zeit hin, im Gegensatz zu anderen Jahren, wo alles manchmal innerhalb weniger Tage abläuft.

Haben Angler während dieser Zeit leichtes Spiel und fangen mehr Fische?

Im Gegenteil. Da die Fische die Eintagsfliegen ja nur einmal im Jahr bekommen, sind sie für sie ein Leckerbissen und sie fressen sich an diesem Naturfutter satt. Unsere Köder sind dann natürlich nicht sehr begehrt. Wir beobachten die Fische aber gerne bei diesem Spektakel.

Aber die Eintagsfliege ist ja ein Zeichen für ein gesundes Flusssystem?

Ja, die Wasserqualität hat sich sehr verbessert. In unserer Gegend gibt es in den Flüssen etwa 27 Fischarten, von Raubfischen bis zu Weißfischen. Die Eintagsfliege ist ein guter Bioindikator für die Gewässergüte.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht