MyMz
Anzeige

Veranstaltung

Comedy mit Oper

Der Kabarettist Martin Frank kommt nach Oberviechtach.

Martin Frank gewann den Bayerischen Kabarettpreis. Foto: Ovaska
Martin Frank gewann den Bayerischen Kabarettpreis. Foto: Ovaska

Oberviechtach.Am 10. Juli wird Martin Frank, der Senkrechtstarter des bayerischen Kabaretts, der mit dem Bayerischen Kabarettpreis 2018 ausgezeichnet wurde, mit seinem neuen Solo-Programm „Es kommt wie’s kommt“ um 20 Uhr in der Dreifachturnhalle des Ortenburg-Gymnasiums gastieren. Eingeladen haben ihn die Freunde der Kunst, die vom Ortenburg-Gymnasium unterstützt werden. Der Bayerische Rundfunk bezeichnet den in der Nähe von Passau geborenen Niederbayern Martin Frank als „unbandige Rampensau“, die Süddeutsche Zeitung als „großes Nachwuchstalent“. Auftritte des ausgebildeten Schauspielers im ausverkauften Münchner Schlachthof und Theaterengagements am Münchner Lustspielhaus sind neben unzähligen Fernsehauftritten einige Meilensteine in seiner Karriere. Kein Wunder, dass Monika Gruber ihn seit 2015 regelmäßig als „Zivi“ zur Verstärkung mit auf die Bühne holt. Eine Bühne, ein Mikrofon, seine ausgebildete Stimme und eine große Leidenschaft für klassische Musik: Mehr braucht der Komiker nicht, um seine Zuschauer köstlich zu unterhalten – so frech wie direkt, so bodenständig wie musikalisch und dabei extrem lustig. Comedy trifft hier auf tolle Opernarien. Franks Geschichten sind mitten aus dem Leben gegriffen, ein bisschen autobiografisch und immer mit einem Blick auf die heutige Gesellschaft.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht