MyMz
Anzeige

Vereine

Otto Möslinger ist seit 60 Jahren beim GOV

Bei der Jahresversammlung der Gartler standen die Ehrungen im Mittelpunkt. Das Vorjahr bescherte eine regelrechte Obstflut.
Von Otto Rappl

Die geehrten Mitglieder mit 2. Bürgermeister Brunner und Vorsitzender Monika Schmid ( 4.von links) Foto: Otto Rappl
Die geehrten Mitglieder mit 2. Bürgermeister Brunner und Vorsitzender Monika Schmid ( 4.von links) Foto: Otto Rappl

Maxhütte-Haidhof.Bei der Jahresversammlung des GOV sprach Vorsitzende Monika Schmid in ihrem Rückblick auf das abgelaufene Gartenjahr von einer regelrechten Obstflut, die der warme und trockene Sommer den Gartlern beschert habe. Außerdem habe man durch diese Trockenheit mit vielen Schädlingen zu kämpfen gehabt. Von Eichenprozessionsspinner oder Buchsbaumzünsler seien viele Gartler betroffen gewesen.

Dem Verein gehören derzeit 251 Mitglieder an. In diesem Zusammenhang betonte Schmid, dass man genauso wie alle anderen Vereine mit Nachwuchssorgen zu kämpfen habe. Man bemühe sich immer um ein ansprechendes Programm, aber es seien einfach zu wenig Aktive, um diesen Aufwand zu bewältigen. Es wäre wichtig, junge Familien für den Verein zu begeistern, dazu bräuchte man aber mehr Mitglieder, die hier mithelfen würden. Des Weiteren berichtete die Vorsitzende von einer Mitgliederversammlung und vier Vorstandssitzungen.

Der GOV hatte im Vorjahr wieder einige Veranstaltungen organisiert. So standen eine Wanderung von Kelheim nach Weltenburg , ein Grillfest und die Fahrt nach Würzburg zur Landesgartenschau auf dem Programm. Die Pflanzentauschbörse, die man zusammen mit dem GOV Ponholz durchführte, sei wieder ein voller Erfolg gewesen. Ein Weinfest, die Fahrt ins Blaue und die Messe „Mutter Erde Tag“ vervollständigten das Jahresangebot. Schmid bedankte sich bei Hans Reinwald, der in Alleinarbeit die Abtrennung im Vereinsheim zum Tor umgebaut habe. Dadurch bleibe den Mitgliedern viel Schlepperei erspart.

Dann gab die Vorsitzende noch die geplanten Termine für das Jahr 2019 bekannt. Nachdem Heinz Lang sein Amt des Beisitzers niedergelegt hat, wurde Regina Lautenschlager als Nachfolgerin gewählt.

2. Bürgermeister Franz Brunner überbrachte die Grüße der Stadt Maxhütte-Haidhof. Er bedankte sich beim Verein für dessen Engagement, wenn es um die Pflege der Gärten und der Natur gehe. Die Gartler würden mit ihrem frischen Obst und Gemüse für eine gesunde Ernährung sorgen und damit die Umwelt schonen, auch weil sie keine Plastiktüten beim Einkaufen benützen müssen. Der Verein sei ein wichtiger Teil der Gesellschaft in der Stadt, betonte Brunner.

Termine: 16. März Baumschneidekurs bei der TG Fröhliche Runde, 13. April Pflanzentauschbörse, 28. April Wanderung ins Otterbachtal, 19. Mai Stadtführung in Regensburg „Gerstensaft und Gastlichkeit“, 26. Mai Festzug BV Winkerling, 15. Juni Grillfest.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht