MyMz
Anzeige

Auch im Altbau ist vieles möglich

Ein Pfreimder Siedlungshaus verwandelte sich bei der Sanierung in ein modernes, funktionales und großzügiges Einfamilienhaus.
Von Petra Beer-Dausch

  • Die neu angebauten Elemente sind mit Lärchenholz verschalt und heben sich so vom Bestand, dessen Außenwände verputzt sind, ab.
  • Die frei tragende Faltwerktreppe aus Eiche verbindet beide Geschosse.
  • Neben der Fußbodenheizung sorgt der Eck-Kamin im Erdgeschoss für wohlige Wärme. Fotos: Architekturbüro Konrad Kraus

PFREIMD.-Auf Neuland begibt sich der ArchitkektOurbus in diesem Jahr mit einem Objekt in Pfreimd. Denn eine derart grundlegende und aufwändige Sanierung eines Einfamilienhauses konnten die Teilnehmer bei den vergangenen acht Fahrten noch nicht erleben. Das klassische Siedlungshaus aus den 1950er Jahren mit einst zwei kleinen Wohnungen haben Architekt Konrad Kraus und Bauherrin Sabine Messerer in ein großzügiges, lichtdurchflutetes Einfamilienhaus mit einer Reihe moderner Extras verwandelt. Dabei ist es gelungen, alle Vorstellungen der Bauherrin umzusetzen.

Bitte melden Sie sich an!

Sie haben noch keinen Zugang zum Archiv?
Registrieren Sie sich jetzt kostenlos, um weiterzulesen.

Warum muss ich mich anmelden?

Nachdem Sie sich eingeloggt haben, können Sie Inhalte aus unserem digitalen Archiv lesen. Die Mittelbayerische bietet einige Millionen Artikel in ihrem Webangebot. Angemeldete Nutzer können Geschichten bis ins Jahr 2008 recherchieren. Unser Nachrichtenportal dokumentiert damit die Zeitgeschichte Ostbayern. Mehr erfahren.

####### ### ######## ### #### ### ###### ######## #####, ### ### #### #### ###########. „### ######### ###### ### ###### ### #########, #### #### ##########, ### ### ### ###### ##### ############ #####, ###### ### ### ######### ########“, ######### ###### #####. ### ########## ####### ### ### ###### ########, ### ######### ###, ### ######### ######, ######## ### #########. #### ### ################ ###### ##### ########### – #### ##### ### ###### ######## ##########, #### ###### ### ##### ###########.

###### ########### ## ##### ######

### ##### ############### ### ######## ### ###### ### ############ ####### ### #### ###### ###### ## ### ####### ########### ### ########, #### ######### ##### ### ###########. ### ###### ### ############ ### ### ####### ### ###### #######. #### #### ########, ############ ############## ### ########## ######### ### ##### ######. ################## ###### ### ######### ### #### ##### ## ################ ##############.

## ########### ##### ### ####### ## ############ ######## ## ##### ############ ## ############ #########, ### ### ####### ######, #####, ###### #### #### #### ### ##### ##########. #### ##### #### ### ########## ######## ###, ### ### ######## ### ###### ### ##### ########### ### ######. ### #### ###. ###########, #### ############# ### ############## ##### ### ########## #####- ### ############## ############# ### ###### #########.

## ############ ######## #### ### ############, ### ########## ##############, ### ### ### ############ #####, #### ######## ##### #### ###### ######### ### ### ##### ## ### ###. ####### ####### - #### #### ######## ####### #### ######## ### ####### ### ####. ## ### ######## ###### ### ####### #### ### #####. ### ########## ##### ########, ### ### ############ ### #,## ##### #######. ### ############ ######### ### ########### #######-######, ####-#######-######## ######### ### ########### ### ###########. ### ############ ####### ### ##### ### ########## ############## ### ########## ##########. ### ##### ######, ### ### ############ ###### ###, ###### ##### ### ######. #### ### #### ######### #######-######### ##### ######## ########### ###-######## ### ############# #########. ########### ################### ##### ######### #################### ####### ### ##### ### ########## ### ###-##### ###### ## ###### #### #######.

## ############ #### ##########

### ####### ##### ### ### ########## ### ##### ### ######### ####### ##########, ##### ### ##### ########### ### ############### #########. ### ##### ########## ### #### ##### ##########. #### ############# ## ### ############ ### ###### ### ###- ###. ############ ### ########, #### ###### ##### ### ### ######## ######## ## ### ######. ### ######### ### ####### ##### #### ###### ### ## ############, ### ########## ### ### ### ### ### ############ #########.

#### ########### ### ### ############### ### ###### ######## ######## ########. ### ########## #### ### ##### ###################### ######## ### ######## ###. ### ##### ######## ### ############### ##########. „### ##### ########## ##### ###-##-####“, #### ######### ###### #####. ### ############ ########## ####### #### #### ####-########## ### ################. ## ######## ########### ##### #### ############### #########. ######## ###- ### ######## #### ## ##### ###-#########.

„### #############-######### ## ######## ### ####### #### ######## ########## ## ###########“ ### ### ######### ### ###### #####. ### ######### ###### ######## ### ### ########, ### ##### ### ########## ### #### #######. #### ### ######### ############ ####### #### ### ###### ####### ####### ####, ##### ##### #####. ####### ### ### ### ### ######### ## ###### #### #### ##### ###########. „### ###### ## ########, ### ##### ### ## ##### #### ###### ## ######.“

Vom Altbau zum Schmuckkästchen

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht