MyMz
Anzeige

Wintersport

Ab 20 Zentimetern Schnee wird gespurt

Im Nordic Sport Centrum Schönsee-Schwand sind 25 Kilometer Loipen präpariert – dank Experten wie Toni Flöttl.
Von Ralf Gohlke

Reges Treiben herrscht jetzt wieder Im Nordic Sport Centrum Schönsee-Schwand. Bastian Riedl vom WSV testet gerade den Zustand der Loipen. Foto: R. Gohlke
Reges Treiben herrscht jetzt wieder Im Nordic Sport Centrum Schönsee-Schwand. Bastian Riedl vom WSV testet gerade den Zustand der Loipen. Foto: R. Gohlke

Schönsee.Bedingt durch den abschirmenden Höhenzug des Frauenstein gilt das Schönseer Land schon von jeher als „Schneeloch“. Folglich liegt dort auch der Schwerpunkt für den Wintersport im Landreis Schwandorf. Allerdings gibt es dort kein Angebot mehr für den alpinen Skilauf. Dafür wurde das Nordic Sport Centrum Schönsee-Schwand, dank des rührigen Wintersportvereins, ständig erweitert und ausgebaut. Mittlerweile sind es rund 25 Kilometer Loipen, die den Anhängern des Ski-Langlaufes zur Verfügung stehen. Auch wenn im Süden des Landkreises der Schnee bereits wieder weitgehend abgetaut ist, herrschen auf der Schwander Höhe und in Schönsee selbst noch optimale Bedingungen. Ein großes Plus ist die circa vier Kilometer lange, beleuchtete Nachtloipe.

Umgestürzte Bäume abgeräumt

Experten unter sich, Toni Flöttl (rechts) und der mehrfache Deutsche Meister im Rollskilauf und dreifacher WM-Teilnehmer im Ski-Langlauf, Georg Breu, vom Solestar Racing-Team Vohenstrauß. Foto: ggo
Experten unter sich, Toni Flöttl (rechts) und der mehrfache Deutsche Meister im Rollskilauf und dreifacher WM-Teilnehmer im Ski-Langlauf, Georg Breu, vom Solestar Racing-Team Vohenstrauß. Foto: ggo

Ein absoluter Experte in Sachen Loipen-Präparierung ist Toni Flöttl, der Spartenleiter Nordisch beim Windersportverein. Nach dem Termin mit dem Reporter der Mittelbayerischen Zeitung ging es für ihn gleich, bis zum Sonntag, ins Trainings- und Wettkampfzentrum Nordic Center Notschrei am Titisee (Schwarzwald) wo er den Jugendkader des Bayerischen Skiverbandes als Techniker mit betreut. Für ihn und seine Helfer beginnt die Arbeit in Schönsee bereits, wenn fünf bis zehn Zentimeter Schnee liegen. Dann legt er mit einer Spezialwalze praktisch die Basis für die künftige Loipe an. Ab 20 bis 30 Zentimetern kommt dann der große „Pistenbully“ beim Spuren zum Einsatz.

Mitglieder des WSV stehen den Läufern gern mit Rat und Tat zur Seite. Foto: ggo
Mitglieder des WSV stehen den Läufern gern mit Rat und Tat zur Seite. Foto: ggo

„Wegen Schneemangels mussten wir zunächst noch unseren, für den 2. Januar geplanten Anton-Flöttl-Gedächtnislauf absagen“, schildert Flöttl. Seit zwei Wochen konnte dann aber intensiv an den Loipen gearbeitet werden. Dann kam allerdings bereits das nächste Problem. Tauwetter und Regen sorgten für akute Schneebruchgefahr, weshalb die Loipen in den Waldgebieten gesperrt werden mussten. „Den ganzen Montag haben wir mit dem Pistenbully abgebrochene Äste und umgestürzte Bäume wegräumen müssen“, sagt Flöttl.

Momentan herrschen jedoch wieder optimale Bedingungen. „Wir beginnen manchmal schon um zwei Uhr nachts mit dem Spuren, damit die Läufer ab acht Uhr ihre Bahnen ziehen können“, verrät er. Ihm ist es wichtig, dass sich dort alle Langläufer wohl fühlen können, vom Anfänger bis bis zum Spitzensportler.

Laufen bei Flutlicht

Zu ihnen gehörte noch bis vor kurzem auch der mehrfache Deutsche Meister im Rollskilauf und dreifacher WM-Teilnehmer im Ski-Langlauf, Georg Breu, vom Solestar Racing-Team Vohenstrauß, der gerade mit seiner Familie. in Schwand war. Wegen einer Erkrankung musste der ehemalige Soldat den aktiven Sport aufgeben.

Streckenhinweise und sonstige Informationen gibt es zweisprachig. Foto: ggo
Streckenhinweise und sonstige Informationen gibt es zweisprachig. Foto: ggo

Er kennt sowohl das Skizentrum Silberhütte als auch Schönsee und lobt gerade in Letzterem die optimalen Voraussetzungen, sowohl für ein technisches Training auf den leichteren Freiflächen als auch die physisch fordernden Waldstrecken. Beides sei optimal für eine Wettkampfvorbereitung. Was ihm ebenfalls gefällt, ist die Betreuung durch den WSV. Nach 50 Kilometern Training sei es sehr angenehm, in einem Aufwärm- und Umkleideraum empfangen zu werden, noch dazu mit Kaffee und selbstgebackenen Kuchen.

Wintersport

Wann ist mal wieder richtig Winter?

Frost und Schnee geben nur ein kurzes Gastspiel. Dabei gäbe es im Landkreis Schwandorf etliche Möglichkeiten.

Dafür sorgen, laut Toni Flöttl, an den Wochenenden, jeweils ab Mittag, Betty Flöttl, Liesbeth Balk und Petra Neumann. „Dann ist die Bude rappelvoll“, freut sich der Spartenleiter. Für ein ordentliches Maß an Motivation sorgt für ihn zusätzlich die ausgezeichnete Zusammenarbeit der Stadt Schönsee und dem Verein. Als ein Beispiel nennt er die Flutlichtanlage für die rund vier Kilometer lange Nachtloipe, die vom Verein für rund 22 000 Euro angekauft wurde. Die Stadt habe sich dafür bereit erklärt, die Stromkosten zu tragen.

Die Mitglieder des WSV leisten auch gern Hilfestellung. Foto: ggo
Die Mitglieder des WSV leisten auch gern Hilfestellung. Foto: ggo

Gleiches gelte auch für den geplanten Anbau an den derzeit bestehenden Container, der voraussichtlich im Herbst 2019 fertig und dann vor allem den Pistenbully, die Walze und Absperr-Material aufnehmen soll. Als besonderen Tipp für alle Fans des Ski-Langlaufes verweist Flöttl noch auf die Homepage des Vereins. Dort finden sich viele Informationen über die anstehenden Aktionen im Nordic Center, einschließlich der Zeiten für die Nachtloipe und Kursangebote für Skating und Klassisch. „Auf unseren aktiven Windersporverein können wir wirklich stolz sein“, sagt Bürgermeisterin Birgit Höcherl auf Nachfrage der Mittelbayerischen Zeitung. Die Qualität der Loipen werde sogar weit über die Landkreisgrenzen hinweg gelobt. Da falle die Unterstützung der Stadt leicht, zum Beispiel auch durch Bauhofleistungen.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht