MyMz
Anzeige

Schwandorf

Lebenshilfe feierte ihr Sommerfest mit den Bikern

Das alljährliche Sommerfest der Schwandorfer Lebenshilfe ist ein wichtiger Bestandteil im Jahreskreislauf.

Die Fischbach Bikers boten Rundfahrten mit ihren Trikes an. Foto: Josef Eger
Die Fischbach Bikers boten Rundfahrten mit ihren Trikes an. Foto: Josef Eger

Schwandorf.In diesem Jahr sind die Fischbacher Bikers mit 21 Trikes gekommen und machten kostenlos mehrmals Rundfahrten von Schwandorf nach Göggelbach und über Neukirchen wieder zurück nach Schwandorf für die Bewohner. Manch einer war so begeistert von der Fahrt, dass darum gebeten wurde, doch noch einmal mitfahren zu dürfen.

Begeistert erzählte ein Mitfahrer und Heimbewohner, dass er sich „richtig gut festhalten“ musste, als sich der Fahrer mit seinem Gefährt in die Kurve gelegt hat.

Die Motorradfreunde wurden gar regelrecht bombardiert mit Fragen, was die Maschine denn so alles leiste. Hier wurde richtig gefachsimpelt.

Andere Heimbewohner erzählten auch, dass es ein schönes Gefühl der Zusammengehörigkeit sei, in einer Kolonne zu fahren. Nach der Rundfahrt setzten sich alle zusammen in den Garten. Bei Kaffee und Kuchen oder auch bei Bratwürsten, Grillfleisch und einem kühlen Getränk war es schön, nach der Rundfahrt über die Erlebnisse zu reden und sich auszutauschen.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht