MyMz
Anzeige

Weihnachten

Schwandorfer Plätzchen-Königin gesucht

Zur Adventszeit ist Ihre Küche eine Backstube? Von Anisplätzchen bis Zimtsterne ist alles dabei? Dann suchen wir genau Sie!
Von Marina Wudy

Leckere Plätzchen gehören zur Weihnachtszeit wie der Adventskranz und die Bescherung. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Leckere Plätzchen gehören zur Weihnachtszeit wie der Adventskranz und die Bescherung. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Schwandorf.Festlich geschmückte Innenstädte, Lichterketten und Tannennadelduft überall, Glühwein, der das Herz erwärmt – die Weihnachtszeit ist schon etwas ganz Besonderes. Was in der staaden Zeit natürlich auf gar keinen Fall fehlen darf, sind die Plätzchen. Egal ob Klassiker wie Spitzbuben, Vanillekipferl und Lebkuchen oder etwas ausgefallenere Sorten wie Whiskylikör-Sterne, Pistazienstangen oder Cranberry-Makronen – bei den süßen Köstlichkeiten ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Während manche Weihnachtsbäcker sich auf zwei oder drei Sorten beschränken, kommen andere auf ein Sortiment von 15 oder mehr verschiedenen Plätzchen. Die Mittelbayerische sucht deshalb die Schwandorfer Plätzchen-Königin oder den Plätzchen-König: Wenn Sie selbst zur Adventszeit fast nicht mehr aus der heimischen Backstube herauskommen und schon im November mit der Zuckerbäckerei durchstarten oder jemanden kennen, auf den das zutrifft, melden Sie sich bei uns unter schwandorf@mittelbayerische.de oder unter (0 94 31) 71 39 10.

Weihnachtsgebäck

Sieben Plätzchen, die uns schmecken

Die Redaktion hat diese Woche echt was gebacken gekriegt: Die Rezepte und wie es gelaufen ist, verrät unser Back-Spezial.

Mehr Nachrichten aus Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht