MyMz
Anzeige

Schwarzhofen

Eine beeindruckende Reise nach Rom

Eine Reise nach Rom hat der Sprecher des gemeinsamen Pfarrgemeinderats der Pfarreiengemeinschaft Schwarzhofen – Dieterskirchen, Hans Eckl, vor kurzem organisiert.
Adolf Mandl

Für die Reisegruppe gab es viel zu sehen. Foto: Adolf Mandl
Für die Reisegruppe gab es viel zu sehen. Foto: Adolf Mandl

Schwarzhofen.34 Teilnehmer kamen zusammen mit Pfarrer Markus Urban in den Genuss einer Reise mit unvergesslichen Eindrücken. Eine Woche lang wurden zahllose berühmte Plätze, Kirchen, Brunnen, Brücken und Paläste in Rom besucht.

Gleich am ersten Tag erkundeten die Reisenden die Metropole. Eine kleine Auswahl der bestaunten Sehenswürdigkeiten: Piazza Navona, Engelsbrücke, Engelsburg und Via della Concillazione zum Petersplatz mit der schön beleuchteten Peterskirche. Am nächsten Tag stand mit der Generalaudienz bei Papst Franziskus der absolute Höhepunkt der Reise an. Aus nächster Nähe konnte man das Oberhaupt der katholischen Kirche sehen. Am Nachmittag ging es über Trastevere zum Gianicolo. Auch an den folgenden Tagen ging es immer schon früh los. Besichtigt wurden unter anderem die Vatikanischen Gärten und Museen mit der Sixtinischen Kapelle, die Spanischen Treppe, der Circus Maximus und das Kolosseum. Wiederum ein Höhepunkt waren die Besichtigung der Kalixtus-Katakombe und der Gottesdienst, den Pfarrer Urban dort zelebrierte. Mit unzähligen schönen Eindrücken trat man nach einer Woche den Heimflug nach Deutschland an. (gma)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht