MyMz
Anzeige

Schwarzhofen

Fußball ist die Leidenschaft des Jubilars

Heinz Herrmann feierte seinen 80. Geburtstag.

Bürgermeister Maximilian Beer überbrachte Heinz Herrmann zum 80. die Glückwünsche des Marktes Schwarzhofen. Foto: Adolf Mandl
Bürgermeister Maximilian Beer überbrachte Heinz Herrmann zum 80. die Glückwünsche des Marktes Schwarzhofen. Foto: Adolf Mandl

Schwarzhofen.Dazu gratulierten seine Gattin, seine Tochter, sein Sohn und die drei Enkelkinder. Auch Bürgermeister Maximilian Beer gesellte sich zur Geburtstagsgesellschaft und überbrachte die guten Wünsche des Marktes und ein kleines Geschenk.

Heinz Herrmann wurde in Schlesien geboren und kam nach der Flucht nach Bayern, wo er in Herpersdorf bei Nürnberg aufwuchs. Sein Leben war stark vom Fußball geprägt, zuerst bei seinem Heimatverein, später nach der Hochzeit im neuen Wohnort Schwarzhofen. Dort war Heinz Herrmann als Spieler aktiv von der ersten Elf bis später zur AH-Mannschaft. Außerdem war er auch als Jugend-Trainer im Einsatz. Später war Heinz Herrmann viele Jahre als Fußball-Trainer unterwegs bei etlichen Vereinen – von der damaligen C-Klasse bis zur Bezirksliga.

Erst mit 68 Jahren gab der Jubilar diesen – manchmal doch sehr stressigen – Job auf und beschränkt sich seitdem aufs Zuschauen. (gma)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht