MyMz
Anzeige

Polizeibericht

Kein TÜV, kein Schein, keine Zulassung

Die Verkehrspolizei kontrollierte auf der A 93 bei Steinberg am See einen Fahrer, der sich einiges zuschulden kommen ließ.

Wegen des abgelaufenen TÜVs kontrollierte die Verkehrspolizei an der A 93 einen VW-Fahrer und deckte dabei noch weitere Verstöße auf. Foto: Arno Burgi/dpa
Wegen des abgelaufenen TÜVs kontrollierte die Verkehrspolizei an der A 93 einen VW-Fahrer und deckte dabei noch weitere Verstöße auf. Foto: Arno Burgi/dpa

Steinberg am See.Beamte der Verkehrspolizei Amberg hielten am Mittwoch, 7. Februar, auf der A 93 am Parkplatz Hirtlohe einen VW an, weil der TÜV bei dem Fahrzeug abgelaufen war. Bei der Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrer keinen Führerschein mehr hatte, da ihm dieser rechtskräftig durch das Gericht entzogen worden war und die Sperrfrist noch nicht beendet war. An dem VW waren die Kennzeichen eines anderen Pkw, der der Beifahrerin gehört, montiert. Der VW war bereits Mitte Januar abgemeldet worden. Gegen den Fahrzeugführer wurde ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung, Fahrens ohne Versicherung und Zulassung sowie Verstoß gegen die Abgabenordnung eingeleitet. Die Beifahrerin erwartet ebenfalls ein Strafverfahren wegen Urkundenfälschung.

Weitere Polizeinachrichten aus dem Landkreis Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht