mz_logo

Steinberg am See
Sonntag, 23. September 2018 22° 7

Endspurt-Party

Mitternachtsgaudi mit „Schutzblechgarde“

Zum Kehraus treffen sich die Narren im Turmrestaurant Obermeier in Klardorf. Am Aschermittwoch folgt das Geldbeutelwaschen.

Die Garden der Seelania waren bei der Endspurt-Party dabei. Foto: smx
Die Garden der Seelania waren bei der Endspurt-Party dabei. Foto: smx

Steinberg am See.Bildtext:

„Riesensause die Vierte“ hieß das Motto der Endspurt-Party der FG Seelania Steinberg am See in der heuer überaus anspruchsvoll dekorierten Sporthalle der Grundschule. Die Faschingsgesellschaft zog dabei nochmals alle Register ihren Saisonprogramms, angefangen von Shostänzen der Jugend- und der Prinzengarde bis hin zum humorigen Auftritt der „Schutzblechgarde“ zur Mitternacht.

Für gute Stimmung war gesorgt. Foto: smx
Für gute Stimmung war gesorgt. Foto: smx

FG-Präsident Andreas Lederer konnte nach dem Einmarsch des Prinzenpaares, der Gardne und des Elferrates zahlreiche, maskierte Gäste im gut gefüllten „Ballsaal“ begrüßen. Besonders erfreut war Lederer über den Besuch der Faschingszunft „Saturnalia“, die mit rund 50 Gästen zur Riesensause angereist war. Sein Willkommengruß galt auch Abordnungen der FFW Klardorf und der Steinberger Auerhahnschützen. Das Prinzenpaar Saskia I. und Alexander I. eröffneten den Partyabend mit dem Prinzenwalzer in überaus grandioser Ausführung. Im ersten Shob-Block zeigte die Jugendgarde in ihren farbenfrohen Kostümen den Showtanz der Saison, die Musik dazu kam von der Tanz- und Partyband „Na und!“

Zahlreiche Maschkerer begrüßte die Seelania zur Endspurt-Party. Foto: SMX
Zahlreiche Maschkerer begrüßte die Seelania zur Endspurt-Party. Foto: SMX

Zahlreiche Mitglieder des Elferrates kümmerten sich um die Bewirtung der Gäste mit Getränken und in der Bar. Ein Partyservice versorgte die Besucher mit kulinarischen Köstlichkeiten.

Zum Faschingsausklang treffen sich die Narren am Faschingsdienstag um 19.30 uhr im Turmrestaurant Obermeier in Klardorf zum Kehraus. Allerletzter Termin ist dann das Geldbeutelwaschen am Aschermittwoch um 16.30 Uhr am Steinberger Dorfbrunnen. (smx)

Mehr aus dem Landkreis Schwandorf lesen Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht