MyMz
Anzeige

Teublitz

300 Euro für die Leukämiehilfe

Wieder einmal hat die „Leukämiehilfe Ostbayern“ mit dem Spiel der Veeh-Harfen-Gruppe gewonnen.
Werner Artmann

Maria Dickert übergab die Spende an Anna-Maria Thurow im Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern  Foto: Josef Dickert
Maria Dickert übergab die Spende an Anna-Maria Thurow im Patientenhaus der Leukämiehilfe Ostbayern Foto: Josef Dickert

Teublitz.Zu Ehren der Gottesmutter gestaltete die Gruppe traditionell in Oberbuch, wegen der schlechten Wetterprognose heuer in Kirchenbuch, eine Maiandacht. Diakon Heinrich Neumüller gestaltete diese. Nach dem Spielen, Singen und Beten luden die Frauen auf dem Anwesen der Familie Pirzer in Oberbuch zu Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, Kücheln und Herzhaftem ein. Die rund 80 Andachtsbesucher kamen fast vollzählig zum gemütlichen Beisammensein und spendeten großzügig. Aufgestockt wurde der Betrag durch die Einnahmen bei einer Adventfeier, so dass die Leiterin der Veeh-Harfen-Gruppe Maria Dickert, über 300 Euro an Anna-Maria Thurow von der Leukämiehilfe Ostbayern übergeben konnte. Das Geld, wird für das neue Patientenhaus verwendet. (bat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht