MyMz
Anzeige

Teublitz

41 jungen Gläubigen die Firmung gespendet

Die Firmlinge kommen aus Pfarreiengemeinschaft Katzdorf-Premberg und der Pfarrei Herz-Jesu Teublitz.
Werner Artmann

Firmlinge aus Teublitz, Katzdorf, Münchshofen und Premberg mit der Geistlichkeit nach der Firmung. Foto: Artmann
Firmlinge aus Teublitz, Katzdorf, Münchshofen und Premberg mit der Geistlichkeit nach der Firmung. Foto: Artmann

Teublitz.Im Auftrag des Regensburger Bischofs Dr. Rudolf Voderholzer spendete am Montagvormittag Weihbischof Reinhard Pappenberger 18 Jugendlichen aus der Pfarreiengemeinschaft Katzdorf-Premberg und 23 Jugendlichen aus der Pfarrei Herz-Jesu Teublitz das Sakrament der Firmung in der Herz-Jesu-Kirche.

Vor dem Firmgottesdienst wurde der Gast aus Regensburg durch die Kinder des Kinderhauses Herz-Jesu mit einem Ständchen empfangen. Konzelebriet wurde der Firmgottesdienst durch Weihbischof Reinhard Pappenberger zusammen mit Pfarrer Michael Hirmer (Teublitz), Pater Joy (Katzdorf) und Diakon Heinrich Neumüller.

Nach einem Heilig-Geist-Lied traten die 41 Firmlinge zum Firmspender nach vorne. Dieser legte ihnen die Hände auf und zeichnete ein Kreuz mit Chrisam-Öl auf die Stirn mit den Worten: „Sei besiegelt mit der Gabe Gottes, dem Heiligen Geist.“ Dabei standen die Paten den Firmlingen bei, indem sie die Hand auf die Schulter des Jugendlichen legten.

Am Ende des Gottesdienstes bedankten sich Pfarrer Hirmer und Pater Joy bei Weihbischof Pappenberger für die Spendung der Firmung. (bat)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht