MyMz
Anzeige

Gesundheit

Zu viele Keime im Trinkwasser

In der Wasserversorgungsanlage Dautersdorf/Jedesbach sind die geltenden Grenzwerte für Coliforme Keime überschritten.

Die Verbraucher sollen das Wasser vorsorglich 10 Minuten lang abkochen.
Die Verbraucher sollen das Wasser vorsorglich 10 Minuten lang abkochen. Foto: Patrick Pleul/dpa

Thanstein.Die Gemeinde Thanstein gibt bekannt, dass bei der Wasserversorgungsanlage Dautersdorf/Jedesbach der festgelegte Grenzwert für Coliforme Keime überschritten ist. Zur Wiederherstellung der Wasserqualität führt sie umfangreiche Rohrnetzspülungen und Desinfektionsmaßnahmen (Chlorung) durch. Diese Maßnahmen werden mit dem Staatlichen Gesundheitsamt Schwandorf abgestimmt. Bis das Desinfektionsmittel im gesamten Leitungsnetz verteilt ist, werden alle Wasserabnehmer(-innen) gebeten, um Gefahren für ihre Gesundheit auszuschließen, das Wasser vorsorglich 10 Minuten lang abzukochen, sofern das Wasser zum Trinken, Kochen oder zur Zubereitung von Speisen oder Getränken verwendet wird. Das Trinkwasser wird bei der Einspeisung ins Netz bis zu einem Restgehalt von maximal 0,15 Milligramm pro Liter gechlort. Diese Konzentration bewegt sich innerhalb der in der Trinkwasserverordnung festgelegten Grenzwerte.

Die Wasserabnehmer(-innen) müssen damit rechnen, dass das Trinkwasser aufgrund der Maßnahme einen eigenen, anderen Geruch (wie im Schwimmbad) aufweist. Die Gemeinde Thanstein weist daraufhin, dass gechlortes Trinkwasser in keiner Weise gesundheitsschädlich ist (lediglich für Aquarien ist gechlortes Trinkwasser nicht geeignet.

Über die Dauer der Chlorungsmaßnahme können zur Zeit keine Angaben gemacht werden. Die Gemeinde wird die Wasserabnehmer(-innen) auf jeden Fall benachrichtigen, wenn das Abkochgebot bzw. die Chlorungsmaßnahme aufgehoben werden kann.

Die Grundstückseigentümer werden um Verständnis gebeten. Bitte informieren Sie auch die Nachbarn oder Mieter. Für Rückfragen stehen die Gemeinde den Wasserabnehmern der Wasserversorgunganlage Dautersdorf/Jedesbach gerne unter 09672/920520 oder 0151/18039010 zur Verfügung.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht