MyMz
Anzeige

Steinberg

Vorsicht vor den Wassergeistern

Das Kinderferienprogramm der Gemeinde Steinberg am See fand mit der Geisterwanderung des CSU-Ortsverbandes seinen Abschluss.
Franz Scharf

50 Kinder begaben sich auf Geisterwanderung  Foto: Franz Scharf
50 Kinder begaben sich auf Geisterwanderung Foto: Franz Scharf

Steinberg.50 Kinder mit ihren Eltern trafen sich am Rathaus und wanderten auf einer von Markus Fischer geplante Strecke mit Überraschungsziel. Ortsvorsitzender Bernd Hasselfeldt erklärte, dass sich die Kinder vor Wassergeistern in Acht nehmen müssen. So führte der Spaziergang entlang des Steinberger Sees. Tatsächlich tauchten Wassergeister auf, die aber bald wieder verschwanden. Ziel war die in geheimnisvoll rotes Licht getauchte Holzkugel. Am Gipfel wartete Christian Scharf, der Gruselgeschichten vorlas. Es wurde ein Lagerfeuer entzündet und die Hungrigen wurden versorgt. (sff)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht