MyMz
Anzeige

Polizei

Auto bei Überholen auf A 93 übersehen

Beim Überholen hat ein 68-jähriger Kleintransporterfahrer auf der A 93 bei Wernberg ein vorfahrtsberechtigtes Auto übersehen.

Die Absicherung der Unfallstelle, die Bindung von ausgelaufenen Betriebsstoffen und die Säuberung der Fahrbahn wurde durch die FFW Oberköblitz vorgenommen. Foto: André Baumgarten
Die Absicherung der Unfallstelle, die Bindung von ausgelaufenen Betriebsstoffen und die Säuberung der Fahrbahn wurde durch die FFW Oberköblitz vorgenommen. Foto: André Baumgarten

Wernberg-Köblitz.Am Freitag gegen 6.15 Uhr, fuhr ein 68-jähriger Kleintransporterfahrer aus dem östlichen Landkreis auf dem Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Wernberg-Köblitz in Richtung Oberpfälzer Wald. Nach Auffahren auf die A 93 wechselte er auf den linken Fahrstreifen, um einen Lkw zu überholen. Dabei übersah er auf der linken Fahrspur einen vorfahrtsberechtigten Pkw, der sich von hinten näherte. Der Pkw konnte einen Zusammenstoß trotz Vollbremsung nicht verhindern und fuhr auf. Dabei entstand am Pkw ein Schaden von ca. 8000 Euro und am Kleintransporter von ca. 2000 Euro. Verletzt wurde niemand. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Die Absicherung der Unfallstelle, die Bindung von ausgelaufenen Betriebsstoffen und die Säuberung der Fahrbahn wurde durch die FFW Oberköblitz vorgenommen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Schwandorf finden Sie hier.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht