MyMz
Anzeige

Hochzeit

Elisabeth und Marco haben „Ja“ gesagt

Die Hochzeitsglocken läuteten für Elisabeth und Marco Bittner in der Expositurkirche St. Stephanus in Muschenried.

Kindergartenteam und die Kinder vom Kinderhaus Schönsee überraschten das Hochzeitspaar mit einem Regenbogen und dem Regenbogenlied.  Foto: J. Baier
Kindergartenteam und die Kinder vom Kinderhaus Schönsee überraschten das Hochzeitspaar mit einem Regenbogen und dem Regenbogenlied. Foto: J. Baier

Winklarn.Pfarrer Wolfgang Dietz aus Schönsee zelebrierte die Brautmesse und der Chor „Montana“ sorgte für die festliche musikalische Gestaltung. Das junge Paar hat seinen Wohnsitz in Schönau bei Tiefenbach, dort ist der Bräutigam als Kommandant der Feuerwehr aktiv. Da ließen es sich die Kameraden nicht nehmen und waren zahlreich zum Gratulieren erschienen, auch ein Schlauspalier wartete auf die Frischvermählten und Luftballons mit guten „Feuerwehrwünschen“ stiegen gen Himmel.

Liebe

Brautpaare verraten ihre Hochzeitspläne

Die Hochzeitssaison läuft. Neun Paare aus Schwandorf erzählen, wo sie sich kennengelernt haben und wo sie sich trauen.

Im Namen des Gemeinderates Tiefenbach gratulierten Bürgermeister Ludwig Prögler und dessen Stellvertreter Josef Königsberger ihrem Gremiumskollegen. Marco Bittner ist Maschinenbautechniker, während seine Frau als Erzieherin im Katholischen Kinderhaus kleine heilige Theresia in Schönsee beschäftigt ist. Mit einem Regenbogenlied überraschten sie ihre kleinen Schützlinge und wünschten dem Paar alles Gute. Doch es galt noch ein weiteres Spalier zu durchschreiten. Sonnenblumen mit guten Wünschen waren von der Landjugend Heinrichskirchen in Position gebracht worden.

Menschen

Warum die Liebe zeitlos ist

Veronika und Robert sind seit 1971 zusammen — Jennifer und Steve heiraten bald. Sie verraten das Geheimnis des Liebesglücks.

MZ-Spezial: Die Hochzeiten aus dem Landkreis Schwandorf sammeln wir hier für Sie.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht