MyMz
Anzeige

Winklarn

Laien schufen im Kurs Bilder wie die großen Meister

Frauen und Männer aus Winklarn, Muschenried, Oberviechtach, Pertolzhofen, Schwandorf und aus München folgten der Einladung des Arbeitskreises Hinterglas zum Hinterglasmalkurs für Erwachsene in Winklarn.
Annemarie Mösbauer

Konzentriert haben die Kursteilnehmer gemalt.  Foto: Annemarie Mösbauer
Konzentriert haben die Kursteilnehmer gemalt. Foto: Annemarie Mösbauer

Winklarn.Unter dem Motto „Malen auf Glas – Mit leuchtenden und farbenfrohen Bildern in den Herbst“ griffen die Laienmaler die alte Kunst unter Anleitung von Johanna Kulzer wieder auf. Nach der Einführung blickte die Referentin in die Vergangenheit zurück. Bereits in der Antike sei diese Technik bekannt gewesen. In Persien, Indien und China wurde sie intensiv gepflegt. Selbst Maler der Moderne wie Münter, Kandinsky, Macke oder Klee experimentierten mit dieser Malweise. Bei uns kenne man sie hauptsächlich als Volkskunst mit religiösen Motiven.

Aus einer Vielzahl von Vorlagen von traditionell bis modern und von gegenständlich bis abstrakt konnten die Teilnehmer ihr Lieblingsmotiv aussuchen. Die Referentin bot auch eine große Auswahl an Farbe an.

So entstanden total unterschiedliche Bilder, filigrane Blumenmotive, Landschaften oder farbenprächtige Rizzibilder. Mit Freude, Begeisterung und Ausdauer fertigten die Laien Bilder wie die großen Meister. Die Arbeitskreisvorsitzende Maria Baumer dankte der Referentin mit einem süßen Winklarner Gruß.

Am 7. November 2020 heißt es wieder „Wir malen Hinterglas“. (gam)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht