MyMz
Anzeige

Hochzeit

Langes Ehrenspalier für das Brautpaar

Maria Zehmann und Josef Hartenberger gaben sich in der Wallfahrtskirche „Mariä Geburt“ in Neukirchen das Ja-Wort.

Die Jugendblaskapelle gratulierte dem Brautpaar. Foto: Reisinger
Die Jugendblaskapelle gratulierte dem Brautpaar. Foto: Reisinger

GOPPOLTSRIED.In der Wallfahrtskirche „,Mariä Geburt“ in Neukirchen beim Heiligen Blut haben sich Maria Zehmann und Josef Hartenberger das Ja-Wort gegeben. Die Hochzeitsmesse zelebrierte Pfarrer Antony Koottummel und der Chor „Montana“ sorgte für die musikalische Umrahmung.

Nach dem Gottesdienst erwartete das Ehepaar ein langes Ehrenspalier und viele Überraschungen. Die Schwestern der Braut ließen weiße Tauben in den sonnigen Himmel steigen und die Freundinnen von Maria Hartenberger schickten bunte Luftballons auf die Reise. Christian Ziereis wünschte in seinem Kaminkehreranzug viel Glück, und die Jugendblaskapelle spielte für die aktive Musikerin zünftig auf. Die FFW Boden wünschte dem ehemaligen Festmädchen zur Vermählung ebenfalls alles Gute.

Die 31-jährige Studienrätin und der 33-jährige Hygienebeauftragte, der aus Mühlham stammt, wohnen mit der kleinen Tochter Madeleine in Goppoltsried, wo sie den Fürstenhof der Familie Zehmann weiterführen. (ghp)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht