MyMz
Anzeige

Hochzeit

Schlauchspalier für Ulrike und Michael

Der Leiter der Neunburger Feuerwehr-Schlauchpflege gab seiner Frau in der Jakobskirche das Ja-Wort.

Die Mitglieder der Feuerwehr erwarteten das Brautpaar. Foto: Georg Schmid
Die Mitglieder der Feuerwehr erwarteten das Brautpaar. Foto: Georg Schmid

Neunburg.Viele Aktive der Neunburger Feuerwehr sowie die Feuerwehrdamen überbrachten ihrem aktiven Mitglied und Leiter der Feuerwehr-Schlauchpflege Michael Kienzl (geb. Niegel, seit 1994 aktives Mitglied) und seiner Frau Ulrike (Mitglied seit 2004) ihre besten Glückwünsche und schenkten zur Vermählung rote Rosen. Mit einem stattlichen Schlauchspalier gratulierten die Mitglieder der Stützpunktwehr ihren beiden Mitgliedern. Vorher durfte das neuvermählte Paar bei einer Fahrt mit der Drehleiter die Aussicht über Neunburg und den knallblauen Himmel genießen.

Die Wünsche der Feuerwehr waren auch verbunden mit dem Dank für das große Engagement und auch mit der Bitte, weiter so aktiv und rührig für die FF Neunburg tätig zu sein. Auch die Arbeitskolleginnen und -kollegen der Braut empfingen das Brautpaar mit einem Rosenspalier und überbrachten ihre Glückwünsche. Die kirchliche Feier fand im Anschluss in der Jakobskirche statt.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht