mz_logo

Schwandorf
Sonntag, 22. April 2018 26° 2

Polizeibericht

Mehrere Gräber wurden verwüstet

Unbekannte haben auf dem Friedhof in Neunaigen mindestens neun Gräber beschädigt und Gegenstände gestohlen.

Die Polizei Nabburg hat die Ermittlungen hinsichtlich Störung der Totenruhe, Sachbeschädigung und Diebstahl aufgenommen.. Foto: dpa

Wernberg-Köblitz.Eine böse Überraschung haben Friedhof-Besucher am Freitagmorgen in Neunaigen (Markt Wernberg-Köblitz) gemacht. Dort haben bislang unbekannte Täter mutwillig mehrere Gräber beschädigt und verwüstet. Wie die Polizeiinspektion Nabburg am Samstag mitteilte, wurden am Friedhof in Neunaigen im Zeitraum zwischen Donnerstag, 11. Januar, 16 Uhr und Freitag, 12. Januar, 8 Uhr mindestens neun Gräber von dem oder den Vandalen heimgesucht. Zudem wurden auch Gegenstände von den Gräbern gestohlen. Der genaue Sach- bzw. Beuteschaden muss noch ermittelt werden. Die Polizei Nabburg hat die Ermittlungen hinsichtlich Störung der Totenruhe, Sachbeschädigung und Diebstahl aufgenommen. Spuren am Tatort konnten bereits gesichert werden, so die Polizei. Mögliche weitere Geschädigte sollen sich mit der Polizei Nabburg in Verbindung zu setzen.

Weiterhin bittet die Polizeiinspektion Nabburg unter der Telefonnummer (0 94 33) 24040 um Zeugenhinweise aus der Bevölkerung.

Weitere Polizeinachrichten aus dem Landkreis Schwandorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht