MyMz
Anzeige

Pfarrer feiert mit Senioren Gottesdienst

Michael Hirmer besuchte das Seniorenheim „Phönix“ in Teublitz. Wegen der Corona-Kirse hatte er einen Lautsprecher dabei.
von Werner Artmann

Pfarrer Michael Hirmer (rechts) und Pater John beteten im Innenhof des Seniorenheims mit den Bewohnern.  Foto: Werner Artmann
Pfarrer Michael Hirmer (rechts) und Pater John beteten im Innenhof des Seniorenheims mit den Bewohnern. Foto: Werner Artmann

Teublitz.Über einen besonderen Besuch freuten sich kürzlich die Bewohner des Teublitzer Seniorenheims „Phönix“. Seit Wochen leiden sie ebenfalls unter der Corona-Krise. Sie können ihr Heim nicht verlassen und dürfen auch keinen Besuch empfangen. Für die Senioren war es deshalb eine große Freude, dass Pfarrer Michael Hirmer und P. John Mathew sie besuchten. Dafür bauten die Seelsorger zwei große Lautsprecher im Innenhof des Heimes auf.

Kirche

Glauben in Zeiten von Corona

Der Teublitzer Pfarrer greift zu ungewöhnlichen Maßnahmen: Online-Gottesdienst und Straßenspaziergang mit Segnung

Die älteren Herrschaften versammelten sich hinter ihren Fenstern oder am Balkon des Heimes und konnten so den Wortgottesdienst mitfeiern, den die Geistlichen gemeinsam mit Mesner Günter Karcher und Kirchenmusiker Norbert Hintermeier am „Hochfest der Empfängnis Mariens“ im Innenhof feierten. Gemeinsam wurde gesungen und gebetet.

Gesegnet wurden die Bewohner und auch das Pflegepersonal mit dem eucharistischen Brot, dem Leib Christi in der Monstranz. Am Ende des Gottesdienstes applaudierten die Senioren vor Freude. Auch in den nächsten Wochen wird Pfarrer Hirmer mit P. John so Gottesdienst vor dem Altenheim feiern. (bat)

Über alle aktuellen Entwicklungen in der Coronakrise halten wir Sie in unserem Newsblog auf dem Laufenden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht