MyMz
Anzeige

Einsatz

Schlamm lief in Hofeinfahrt und Keller

Die Feuerwehr Meßnerskreith hatte alle Hände voll zu tun, ein Wohnhaus und eine Einfahrt in Maxhütte vom Schlamm zu befreien.

Die Feuerwehr Meßnerskreith hatte in Maxhütte gut zu tun. Foto: Julian Philipp
Die Feuerwehr Meßnerskreith hatte in Maxhütte gut zu tun. Foto: Julian Philipp

Maxhütte-Haidhof.Die Freiwillige Feuerwehr Meßnerskreith ist am Montag, 19. August, um 16.58 Uhr in die Bahnhofstraße in Maxhütte-Haidhof gerufen worden. Nach einem heftigen Regenschauer lief dort Wasser in den Keller eines Wohnhauses. Auch die an ein Feld angrenzende Hofeinfahrt wurde massiv mit Schlamm verschmutzt, wie die Feuerwehr mitteilt. Bevor sich der Schlamm festsetzen und betonhart werden konnte, wurde er entfernt – „mit Manpower, Schaufeln, Schubkarren, Schneeräumern und einem C-Rohr“, wie die Feuerwehr schreibt.

Schweißtreibender Einsatz für die Feuerwehr Meßnerskreith in Maxhütte Foto: Julian Philipp
Schweißtreibender Einsatz für die Feuerwehr Meßnerskreith in Maxhütte Foto: Julian Philipp

Der etwa zehn Zentimeter unter Wasser stehende Keller wurde mit zwei Tauchpumpen und einem Wassersauger geleert. Auch hier hatten sich Schlammmassen festgesetzt, welche mit Mitteln der Feuerwehr nicht rückstandslos entfernt werden können. Der Einsatz war nach rund drei Stunden beendet.

Einsatzkräfte

Fünf Quereinsteiger im Feuerwehrdienst

Die FFW Meßnerskreith bietet eine spezielle Ausbildung für Erwachsene an. Die Vereinbarkeit mit dem Privaten hat Priorität.

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten aus der Region bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht