MyMz
Anzeige

Schulungen für Gastgeber

Die Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald bietet neue Fortbildungsreihe. Es geht um Recht, Kundenbewertung und Geld.

Die Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald bietet im März 2020 Fortbildungen an.  Foto: Thomas Kujat
Die Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald bietet im März 2020 Fortbildungen an. Foto: Thomas Kujat

Schwandorf.In der heutigen Zeit Gastgeber zu sein, ist mit den aktuellen Herausforderungen oftmals gar nicht so einfach. Denn auf einmal stehen Themen wie Digitalisierung, Social Media oder auch rechtliche Angelegenheiten im Raum. Wer wünscht sich dann nicht Rat von Experten? Aus diesem Grund bietet die Tourismusgemeinschaft Oberpfälzer Wald im März 2020 verschiedene Schulungen an.

In der Vergangenheit wurden derartige Schulungen bereits von den einzelnen Landkreisen geplant. Dieses Jahr erstreckt sich die Reihe erstmals über das gesamte Gebiet des Oberpfälzer Waldes. So können Gastgeber – unabhängig von Landkreis-Grenzen – an jeder Schulung teilnehmen. Das Angebot richtet sich an alle Interessenten aus den Landkreisen Tirschenreuth, Neustadt a. d. Waldnaab und Schwandorf sowie aus den Städten Weiden und Marktredwitz. Insgesamt finden im März sechs Schulungen an verschiedenen Tagungsorten statt. Dabei geht es um die Themen Kalkulation, Google, Social Media, Recht, Beschwerden im Internet und Tagungsorganisation. Dafür konnte die Tourismusgemeinschaft wieder kompetente Referenten und Trainer engagieren. Die Anmeldung zu den Veranstaltungen ist verbindlich und die Teilnehmeranzahl begrenzt.

Das Schulungsprogramm im Überblick: 11. März: Erfolgreiche Kalkulation von Ferienwohnungen und Destination, Referent: Gerd Koziel, Privatvermieter und Trainer, Panorama-Hotel am See, Gütenland 22, Neunburg vorm Wald. 16. März: Social Media Workshop: Facebook, Instagram und Co., Referent: Thomas Brunner, Dozent und Trainer bei der eTourismus-Akademie, Ort: Innovision Center, Paul-Engel-Straße 1, Weiherhammer. 17. März: „Google ist die Nummer 1 bei der Suche – wie Sie als Gastgeber strategisch das Gesamtpaket als Potential richtig nutzen!“, Referent: Thomas Brunner, Dozent und Trainer bei der eTourismus-Akademie, Mulzer Hof, Siegenhofener Ring 2, Schwandorf.

Am 20. März geht es um „Rechtsgrundlagen für Gastgeber“, Referentin ist Simone Schneider, Lehrkraft für Rechtskunde an der Schule für Hotel- und Tourismusmanagement in Wiesau, Erlebnishof Alletshof, Alletshof 2, Wernberg-Köblitz. 24. März vormittags: „Bewertungen im Internet – Nutzen Sie diese zu Ihren Gunsten!“, Referent: Thomas Gruber, Trainer und Berater bei green apple, Hotel Miratel, Gottlieb-Daimler-Straße, Mitterteich. 24. März nachmittags: „Tagungen und Seminare erfolgreich ausrichten“, Referent: Thomas Gruber, Hotel Miratel, Gottlieb-Daimler-Straße, Mitterteich.

OBERPFÄLZER WALD

  • Ziele:

    Seenlandschaften, Burgen, Bergkapellen und Klosterkirchen, eine Goldene Straße, eine Glasstraße und eine Porzellanstraße, heiße Quellen, ein Geopark und Festspielsommer laden ein.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht