MyMz
Anzeige

Schwandorf

Selbstbewusst auftreten im Bewerbungsgespräch

Anna Gebhardt geht in die 9. Klasse der Konrad-Max-Kunz-Realschule und beteiligte sich am Montag am Bewerbungsgespräch der Wirtschaftsjunioren.
Ingrid Hirsch

Der Geschäftsführer der Wirtschaftsjunioren, Manuel Lischka, führte mit Schülerin Anna Gebhardt ein Bewerbungsgespräch. Foto: Ingrid Hirsch
Der Geschäftsführer der Wirtschaftsjunioren, Manuel Lischka, führte mit Schülerin Anna Gebhardt ein Bewerbungsgespräch. Foto: Ingrid Hirsch

Schwandorf.Sie überreichte dem Geschäftsführer des Verbandes, Manuel Lischka, ihre Bewerbungsmappe, die sie im Unterricht erarbeitet hatte. Darin bewarb sich die Schülerin um eine Lehrstelle als Industriekauffrau bei der Firma Continental. Der Vertreter der Industrie- und Handelskammer schlüpfte in die Rolle des Personalleiters des Regensburger Unternehmens und stellte der Bewerberin konkrete Fragen zur Firma.

60 Schüler der neunten Klassen hatten eine Bewerbungsmappe erstellt und sich auf das Vier-Augengespräch vorbereitet. Ihnen gegenüber saßen Vertreter der Unternehmen Sennebogen, Nabaltec, Flachglas Wernberg, AOK, Quadrus, Asklepios, der Sparkasse und der Bundespolizei. Manuel Lischka gab den Jugendlichen den Tipp: „Erkundigt euch auf jeden Fall über den Betrieb, bei dem ihr vorsprechen wollt“. Solches Interesse hinterlasse einen guten Eindruck. Großen Wert legen die Betriebe immer noch auf die Bewerbungsmappe, so Lischka. Sie sollte individuell gestaltet, sauber und fehlerfrei sein. Authentisch bleiben und nicht verstellen: Das geben die Klassenlehrer ihren Schülern mit auf den Weg. (xih)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht