MyMz
Anzeige

Sodalen ehren ihre treuen Mitglieder

Die Gemeinschaft in Steinberg freut sich über insgesamt 54 Mitglieder.
Erika Oberndorfer

Pater Stephan und Obmann Werner Bruckner ehrten Willy Lang (2. v. l.) und Johann Süß (r.) für jeweils 40-jährige Mitgliedschaft. Foto: Oberndorfer
Pater Stephan und Obmann Werner Bruckner ehrten Willy Lang (2. v. l.) und Johann Süß (r.) für jeweils 40-jährige Mitgliedschaft. Foto: Oberndorfer

Steinberg.Zahlreiche Sodalen der MMC Steinberg trafen sich zur traditionellen Sitzweil an Heilig-Drei-König im Pfarrheim.

Nach der Begrüßung durch den Obmann präsentierte Günter Jehl aus Schwandorf einen Vortrag über das Leben und Wirken von Pater Rupert Mayer (1876 – 1945), der dem Jesuitenorden angehört hatte.

Als Helfer und Seelsorger war er in München für die Armen und Bedürftigen im Einsatz. Er suchte immer die Nähe zu den Mitmenschen und war dadurch sehr beliebt in der Bevölkerung. Als großen Prediger hörte man ihm gerne zu. Mit den Worten in seinen Predigten kämpfte er früh gegen den Rassenhass und die Machenschaften der Nationalsozialisten. So wurde er ab 1935 mit Rede- und Predigtverbot bestraft, musste Isolierhaft im KZ ertragen und von 1940 bis 1945 wurde er in das Kloster Ettal verbannt, das er nicht verlassen durfte. Gesundheitlich angeschlagen, kehrte er im Mai 1945 nach München zurück, wo er versuchte, den Notleidenden und Obdachlosen der zerbombten Stadt zu helfen. Am 1. November 1945 starb er während der Predigt. Zehntausende begleiteten ihn bei seiner Beerdigung. Am 3. Mai des Jahres 1987 wurde Pater Rupert Mayer von Papst Johannes Paul II. seliggesprochen.

Im weiteren Verlauf der Sitzung spendete Pater Stephan, zusammen mit den Sternsingern, den Haussegen. Für 40 Jahre Mitgliedschaft in der MMC Steinberg konnte man den Sodalen Willy Lang und Johann Süß Ehrenurkunden überreichen und sich bedanken für die langjährige Treue zur Congregation.

Im vergangenen Jahr traten Lukas Scheibinger und Julian Woiwode als Neusodalen der MMC bei, die somit 54 Mitglieder zählt. Erfreulich war, dass die Gemeinschaft an allen Veranstaltungen des MMC-Bezirkes in 2019 teilgenommen hatte. (soe)

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht