MyMz

Sportlerwahl Schwandorf 2018: Kategorie Mannschaften

Nach einem sehr ereignisreichen Sportjahr haben die Leser der Mittelbayerischen Zeitung nun die Gelegenheit, ihre Sportler des Jahres 2018 zu wählen.

Außer ihren favorisierten Sportlern können Sie aber auch den Sportlerinnen, Nachwuchssportlern, Seniorensportler und Mannschaften ihre Stimmen geben. Darüber hinaus haben Sie mit ihrer Stimmabgabe auch noch die Chance, etwas zu gewinnen. Die ersten beiden Preise sind jeweils Einkaufsgutscheine für ein Sportgeschäft im Wert von 200 und 150 Euro. Die Preise drei und vier – 100 und 50 Euro – sind Einkaufsgutscheine für ein Zweiradgeschäft und die Preise fünf bis zehn sind jeweils Sportartikel.

zurück zu den Kategorien

Unsere Kandidaten

  • Special-Olympics-Basketballer

    Die Inklusions-Basketballgruppe „Schwandorf Tigers“ überzeugte bei den Special-Olympics in Kiel und gewann am Ende sogar die Goldmedaille.

  • ASV Fronberg (Keglerinnen)

    Die Damen-Mannschaft der Fronberger Keglerinnen landete in diesem Jahr den größten Erfolg in der Vereinsgeschichte: Durch die Meisterschaft in der Landesliga stiegen die ASV-Keglerinnen in die Bayernliga auf.

  • SG Jurabund Bubach

    Laura Scherl (12), Jonas Hüttner (12) und Michael Schneider (13) von der SG Jurabund Bubach holten sich bei den Bayerischen Meisterschaften des Oberpfälzer Schützenbundes als Mannschaft den ersten Platz mit dem Luftgewehr.

  • Schachklub Schwandorf

    Der ersten Mannschaft des Schachklubs Schwandorf gelang 2018 der Meistertitel in der Regionalliga Nord-Ost und der daraus resultierende Aufstieg. Seither treten die Schwandorfer wieder in der Landesliga Nord an.

  • Schwimmclub Schwandorf Jugendteam

    Die jungen Talente landeten über die 4x50 Meter Freistil, die 4x25 Meter Schmetterling und die 4x25 Meter Lagen auf dem ersten Platz und sicherten sich somit jeweils die Goldmedaille bei den Oberpfalzmeisterschaften.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht