MyMz

Sportlerwahl Schwandorf 2018: Kategorie Sportler

Nach einem sehr ereignisreichen Sportjahr haben die Leser der Mittelbayerischen Zeitung nun die Gelegenheit, ihre Sportler des Jahres 2018 zu wählen.

Außer ihren favorisierten Sportlern können Sie aber auch den Sportlerinnen, Nachwuchssportlern, Seniorensportler und Mannschaften ihre Stimmen geben. Darüber hinaus haben Sie mit ihrer Stimmabgabe auch noch die Chance, etwas zu gewinnen. Die ersten beiden Preise sind jeweils Einkaufsgutscheine für ein Sportgeschäft im Wert von 200 und 150 Euro. Die Preise drei und vier – 100 und 50 Euro – sind Einkaufsgutscheine für ein Zweiradgeschäft und die Preise fünf bis zehn sind jeweils Sportartikel.

zurück zu den Kategorien

Unsere Kandidaten

  • Michael Möbius

    Der 38-jährige Schwandorfer zählt beim TSV 1880 Schwandorf zu einem der häufigsten Starter bei Bayerischen und Deutschen Seniorenmeisterschaften im Sprint.

  • Markus Müller

    Der 39-Jährige Schwandorfer gewann den Halbmarathon in Nürnberg und holte sich bei den Halbmarathon-Oberpfalzmeisterschaften in Cham mit einer Zeit von 1:20:34 Stunden souverän den ersten Platz.

  • Thomas Hofmann

    Der 33-jährige Teublitzer, der für den Schwimmclub Schwandorf startet, sicherte sich bei den Internationalen Bayerischen Meisterschaften der Masters „Kurze Strecken“ in Eichstätt die Bronzemedaille über die 50 Meter Freistil.

  • Marco Weiß

    Der 24-jährige Ju-Jutsu-Kämpfer des TSV Schwandorf krönte sich 2018 mit dem Titel des Südbayerischen Meisters in der Klasse bis 69 Kilogramm. Marco Weiß setzte sich gegen hochkarätige Konkurrenten durch.

  • Franz Armer

    Der 48-jährige Sportschütze aus Zangenstein unterstrich bei den Bayerischen Meisterschaften seine Ambitionen: Mit dem Unterhebelrepetiergewehr holte sich der Sportler der FSG Tell Schwandorf den zweiten Platz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht