MyMz

Sportlerwahl Schwandorf 2019: Kategorie Sportlerin

Nach einem sehr ereignisreichen Sportjahr haben die Leser der Mittelbayerischen Zeitung nun die Gelegenheit, ihre Sportler des Jahres 2019 zu wählen.

Außer ihren favorisierten Sportlern können Sie aber auch den Sportlerinnen, Nachwuchssportlern, Seniorensportlern und Mannschaften ihre Stimmen geben. Darüber hinaus haben Sie mit ihrer Stimmabgabe auch noch die Chance, etwas zu gewinnen. Wir verlosen insgesamt vier Einkaufsgutscheine von Intersport Meier in Schwandorf sowie einen Gutschein für eine Mitgliedschaft im Wert von 100 Euro von Fit 24 in Schwandorf.

zurück zu den Kategorien

Unsere Kandidaten

  • Nadine Marschall (Turnen, TSV 1880 Schwandorf)

    Die 36-jährige Turnerin des TSV 1880 Schwandorf gewann 2019 den Titel der Bayerischen Meisterin in der AK35 beim Turnfest in Schweinfurt und wurde Vizemeisterin beim Schleuderballwerfen.

  • Nele Weinfurtner (Schwimmen, Schwimmclub Regensburg)

    Die 17-Jährige holte mehrere Titel: Unter anderem wurde sie zweifache zweite Bayerische Jahrgangsmeisterin und vierfache dritte Bayerische Meisterin.

  • Mareike Lindner (Kegeln, ASV Fronberg)

    Die 26-jährige Keglerin trug 2019 einen maßgeblichen Teil dazu bei, dass sich die Damenmannschaft des ASV Fronberg bei den Bayerischen Meisterschaften in Bayreuth den Titel sicherte.

  • Katja Dotzler (Schwimmen, Schwimmclub Schwandorf)

    Die 23-Jährige vom Schwimmclub Schwandorf gewann bei den offenen Bayerischen Sommermeisterschaften die Goldmedaille über die 200 Meter Schmetterling und über die 200 Meter Brust.

  • Sarah Dirmeier (Judo, TSV 1880 Schwandorf)

    Die 19-jährige Judoka des TSV 1880 Schwandorf wurde 2019 – trotz Verletzung - Bayerische Vizemeisterin bei den U21 und sicherte sich auch bei den Süddeutschen Meisterschaften den zweiten Platz.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht