mz_logo

Schwandorf
Dienstag, 17. Juli 2018 27° 3

Trachtenverein

„Stoapfälza" feierten Jubiläum

Im Juli 1948 wurde der Verein in Wackersdorf von 20 Trachtenfreunden aus der Taufe gehoben. Der Nachwuchs ist aktiv.
Von Johann Ippisch

Der Heimat- und Volkstrachtenverein „D’lustig’n Stoapfälza“ feierte im kleinen Kreis das 70-jährige Gründungsjubiläum im Vereinslokal Gasthof Glück. Die Gründungsversammlung des Vereins fand am 4. Juli 1948 statt. Foto: Ippisch
Der Heimat- und Volkstrachtenverein „D’lustig’n Stoapfälza“ feierte im kleinen Kreis das 70-jährige Gründungsjubiläum im Vereinslokal Gasthof Glück. Die Gründungsversammlung des Vereins fand am 4. Juli 1948 statt. Foto: Ippisch

Wackersdorf.Vor 70 Jahren, genau am 2. Juli 1948, wurde der Heimat- und Volkstrachtenverein „D‘lustig’n Stoapfälza“ von rund 20 Trachtenfreunden aus der Taufe gehoben. Mit einer kleinen Feier im Vereinslokal, dem Gasthof Glück Auf, wurde das 70-jährige Gründungsjubiläum gefeiert. Bürgermeister Thomas Falter gratulierte hierbei den Verantwortlichen des Traditionsvereins zum Bekenntnis zu Brauchtum und Heimat, aber vor allem zum Zusammenhalt des Vereins. Auch den persönlichen Bezug zur Gemeinde schätze er, so das Gemeindeoberhaupt in seinem Grußwort.

Seit über 23 Jahren führt Manuela Heyda den Traditionsverein. Diese gab einen kurzen Rückblick über die Vereinsgeschichte. Im März 1948 hatten sich 20 Trachtenfreunde in den Kopf gesetzt, neben dem bestehenden Gebirgstrachtenverein auch einen Heimat- und Volkstrachtenverein zu gründen. Die Gründungsversammlung hierzu fand am 4. Juli 1948 noch in Alt-Wackersdorf, im Gasthaus Hans Sperl, statt. Zu diesem Zeitpunkt zählte der Verein bereits 52 Mitglieder, von denen mit Anne Gebert, Margarete Gebert und Maria Süß noch drei Mitglieder leben.

Auf eigene Tracht gesetzt

Willi Süß wurde zum 1. Vorsitzenden gewählt. Ziel und Zweck war es zunächst, den Schuhplattler zu pflegen und Figurentänze zu erlernen. Dazu wählte sich der Verein die Tracht von Miesbach/Oberbayern. Doch schon bald darauf, ab dem Jahre 1950, strebte der Verein an, sich von der Miesbacher Tracht zu trennen und auf eine bodenständige Tracht zu setzen. Im Jahr 1956 war es dann so weit und man trug eine bodenständige Tracht.

Besonderheiten

  • Treffen:

    1958 wurde das „Drei-Vereine-Treffen“ ins Leben gerufen, so 1. Vorsitzende Manuela Heyda. Seit diesem Zeitpunkt treffen sich jährlich die Trachtenvereine „Bayerwald Waffenbrunn“ und „Stamm Regensburg“, der Ehrenpatenverein.

  • Musik:

    Aus dem Verein gingen auch die ehemaligen „Stoapfälza Sängerinnen“ hervor, die regional und überregional bekannt waren.

Zum zehnjährigen Gründungsfest im Jahr 1958 wurde eine erneuerte Wackersdorfer Volkstracht vorgestellt, der als Grundfarbe das Braun der Kohle hinzugefügt wurde. Diese Tracht hat sich bis heute erhalten.

Urgesteine des Vereins sind die beiden Vereinsmusikanten Sepp und Albert Urban, die das Vereinsleben jahrzehntelang entscheidend mit geprägt haben, zwischenzeitlich aber etwas leiser treten. Dafür haben sich zwei neue Musikgruppen im Verein etabliert, wusste Johannes Heyda, der Verantwortliche des Sachausschusses Volksmusik, zu berichten.

Neben Sepp und Albert Urban präsentieren sich der „Stoapfälza Nachschlag“, eine Blasmusikgruppe, und Dominik Vogl als Vereinsmusikanten innerhalb und außerhalb der Gemeinde. Auch um den weiteren Trachtennachwuchs ist dem Verein nicht bange. Jugendleiterin Melanie Günter zeigte die vielen Veranstaltungen auf, die die Trachtenjugend während des Jahres zu bewältigen hat. Um den Trachtentanz kümmert sich die 1. Vortänzerin und Trachtenwartin Gertraud Kerschner.

Viel Kraft gewünscht

Manuela Heyda, mit der seit der Generalversammlung im Jahr 1995 erstmals eine Frau den Traditionsverein anführte, kümmert sich weiterhin darum, dass der Verein im richtigen Fahrwasser ist und das Brauchtum und die Tradition die nächsten Jahre gepflegt werden. 2. Gauvorstand Alfred Kerschner wünschte dem Verein dazu für die nächsten 70 Jahre viel Kraft und „Alles Gute“. Mit dem Spruch „Einig samma“ endete offiziell die Veranstaltung.

Weitere Nachrichten aus Wackersdorf lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht