Auftaktevent zum BSJ-Multicup
Action in Eschlkam: 233 Kinder stellen sich der Mehrkampfchallenge

17.06.2024 | Stand 17.06.2024, 14:33 Uhr |

Nicht nur bei der Bierkastenstaffel waren Geschicklichkeit, Schnelligkeit und Teamfähigkeit von den Teilnehmern gefragt Foto: csd

Ein mehr als gelungener Auftakt in den diesjährigen Multicupwettbewerb der Bayerischen Sportjugend (BSJ) Cham war die Mehrkampfchallenge in Eschlkam. Bei strahlendem Sonnenschein konnte Lea Steingans vom BSJ-Team zusammen mit Bernd Ilg, dem Hauptverantwortlichen des Gastgebervereins SpVgg Eschlkam, im Beisein von Bürgermeister Florian Adam insgesamt 233 Kinder aus elf verschiedenen Vereinen des Landkreises begrüßen.

Nach einem kurzen Briefing ging es auch schon los und die 58 Teams, die aus jeweils vier Startern bestanden, machten sich ausgestattet mit einem Laufzettel auf den Weg von Station zu Station mit dem Ziel, innerhalb der nächsten Stunden alle 14 verschiedenen Spielstationen im Team zu absolvieren. Dabei waren neben sportlicher Geschicklichkeit, Ausdauer, Koordination und Intelligenz natürlich vor allem Teamgeist und Motivation gefragt. Im Vordergrund stand bei allen Spielstationen – also sowohl beim Kegeln, Tennis, Dosenbiathlon, Torwand, Hindernislauf, Gummistiefelweitwurf, Fußball, Billard, Sackhüpfen, Laufmemory, Chaosspiel, Bierkastenstaffel, Bobbycarrennen, Dart als auch beim Hula-Hoop – natürlich immer der Spaß an der gemeinsamen Bewegung. Zur Belohnung gab es nach Abgabe des Laufzettels einen Bratwurstsemmelgutschein für alle Starter und bei der abschließenden Siegerehrung durfte sich jeder über eine Teilnehmermedaille freuen.

Ein großer Dank ging an das unermüdliche Helferteam der SpVgg Eschlkam rund um das Hauptorganisationsduo Petra und Bernd Ilg, das während der Veranstaltung auch wieder für eine tolle Verköstigung der mitgereisten Eltern, Betreuer und natürlich Kinder sorgte.

Bereits am Samstag steht in Waldmünchen mit dem Sommerbiathlon die zweite Multicupveranstaltung auf dem Programm. Anmeldungen hierfür sind nur noch bis Dienstag, den 18. Juni per Mail an vera.schmid@bsj-cham.de möglich.

csd