Trainer zufrieden
Auch das zweite Team punktet: Volleyballerinnen des TB Roding feiern erfolgreichen Auftakt

01.11.2023 | Stand 01.11.2023, 17:00 Uhr

Strahlende Gesichter: Roding gelingt der perfekte Start. Foto: Aschenbrenner

Besser hätte der Einstieg der Rodinger Damen 2 in der Volleyball-Kreisklasse Süd/Ost nicht laufen können. Der Trainingsfleiß hat sich ausgezahlt. Das neu formierte Team fuhr beim Spieltag in Cham gleich den ersten Sieg gegen Miltach ein.

Die Rodingerinnen benötigten Zeit, um ihren Spielfluss zu finden, doch nach ein paar Ballwechseln holte die Mannschaft Punkt um Punkt. Alle drei Sätze gingen mit 25:14, 25:13 und 25:18 an Roding. Alle Spielerinnen brachten sich ein und zeigten eine starke Teamleistung. Schön für die Volleyballabteilung, die einige Jahre nur ein Damenteam im Einsatz hatte, zu sehen, dass es gelungen ist eine talentierte, junge Mannschaft an den Start zu schicken. Am 18. November empfängt man Wiesent und Post-Süd Regensburg/Burgweinting. Spielbeginn in der Rodinger Dreifachturnhalle ist um 14 Uhr

Es spielten: Nikola Schießl, Milena Zisler, Isabel Kreis, Pia Aschenbrenner, Hannah Haas, Julia Haberzeth, Sophie Auerbeck, Lena und Lisa Sperk, Laura Fischer und Emily Aschenbrenner