Topteam der Oberpfalz
Chambtalkegler legen wieder los: Zum Bundesliga-Auftakt kommt Victoria Bamberg nach Raindorf

Zum Bundesligastart empfangen die Raindorf Herren Victoria Bamberg

14.09.2023 | Stand 14.09.2023, 12:30 Uhr |

Bei den Raindorfer Keglern um Matthias Weber geht es am Samstag wieder los. Foto: Tschannerl

Am Wochenende beginnt die neue Saison im Kegelsport. Acht Mannschaften der Chambtalkegler sind dabei im Einsatz sind.

Das erste Männerteam der SKK Raindorf hat am Samstag in der ersten Bundesliga Victoria Bamberg zu Gast. Als deutscher Vizemeister möchte man gegen die Gäste aus Oberfranken mit einem Heimsieg in die Saison starten. In der Spielzeit 2022/23 belegte Bamberg, das zu den etablierten Teams der Bundesliga zählt, den sechsten Tabellenplatz. Dabei hatten die Gäste vor allem in der Vorrunde sehr viel Pech, da sie zahlreiche verletzte Spieler ersetzen mussten. Die Raindorfer Kegler können auf jeden Fall davon ausgehen, dass die Victoria mit einem sehr starken Team antreten und für die Saison einen Spitzenplatz ins Visier nehmen werden.

Kaum veränderter Kader



Auf Raindorfer Seite hat man sich das Ziel gesetzt, wieder um die internationalen Plätze mitzuspielen. Deshalb wollen die Bayerwäldler vor dem eigenen Publikum die Punkte behalten und mit einem Sieg in die neue Saison starten. Im Kader der Chambtalkegler hat es nur eine Veränderung gegeben. Während Tim Brachtel zum deutschen Serienmeister RW Zerbst wechselte, kam Jürgen Pointinger aus Zerbst nach Raindorf. Ansonsten ist der Kader identisch zu dem der Vorsaison. In der Vorbereitung wurden zwar gute Ergebnisse gespielt, doch es ist sicherlich noch Luft nach oben. Spielbeginn in dieser Saison ist bereits um 13 Uhr.

In der Bayernliga gastiert das erste Frauenteam der Chambtalkegler am Sonntag beim 1. KC Weiherhof. Die Mittelfranken zählen zu den heimstarken Teams, sodass es für die Diermeier-Truppe nicht leicht wird, die Punkte zu entführen. Nur mit einer konstant guten Mannschaftsleistung werden die Raindorferinnen mit den Gastgeberinnen mithalten können. Spielbeginn ist um 14 Uhr.

Das zweite Männerteam hat in der Bezirksoberliga am Samstag den Landesligaabsteiger TSV Wörth zu Gast. Dabei trifft man auf ein Team, das sicherlich um den Meistertitel mitspielen und in die Landesliga zurückkehren will. Deshalb ist eine Topleistung erforderlich, um die Punkte im Chambtal zu behalten. Spielbeginn ist um 17 Uhr.

Bereits am Freitag gastiert das zweite Frauenteam in der Bezirksliga beim SKC Altenstadt/Waldnaab. Mit einem Sieg möchte man einen gelungenen Saisonstart hinlegen, wobei die Aufgabe sicherlich ebenfalls nicht einfach ist. Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

Schlüsselspiel für Herren 3



Das dritte Männerteam erwartet in der Kreisliga 2 am Freitag den FC Bergham. Nach dem Abstieg möchten sich die Raindorfer in der neuen Spielklasse in der Spitzengruppe behaupten. Da auch die Gäste zu den Mitfavoriten zählen, steht den Chambtalkeglern bereits zum Saisonstart ein Schlüsselspiel ins Haus. Spielbeginn ist um 18 Uhr.

Schon am Donnerstag gastierte derweil das vierte Herrenteam beim SKK Chamer Ritter G2. Das G1-Team hat in der Kreisklasse am Samstag den SKK Eschlkam G2 zu Gast. Spielbeginn ist um 20.30 Uhr. Die A-Jugendmannschaft der JSpG Raindorf/Kötzting/Rimbach gastiert am Sonntag in der Kreisliga beim SKV Regensburg II. Für die Nachwuchskegler der JSpG ist die Reise nach Regensburg Neuland. Spielbeginn ist um 11.30 Uhr.

cer