Kreisliga
SG Schönthal-Premeischl: Verstärkung aus dem eigenen Haus

Sechs Jugendspieler verstärken die SG Schönthal-Premeischl

30.06.2023 | Stand 14.09.2023, 22:17 Uhr

Die SG Schönthal-Premeischl hat Vertrauen in die Jugend. Sechs Jugendspieler verstärken die beiden Herrenteams. Foto: wfl

Schönthal. Nach einer kurzen Sommerpause startete die SG Schönthal-Premeischl vor zwei Wochen die Vorbereitungsphase für die neue Spielzeit 2022/2023. Dabei ändert sich für die SG zur neuen Saison nicht viel. Die Erste spielt weiterhin in der Kreisliga Ost und die Zweite in der „B-Klasse Kreisliga Ost“.

Auch der Philosophie nur mit einheimischen Spielern zu arbeiten bleiben die SG-Funktionäre Markus Eiber und Patrick Malterer treu. Die einzigen sechs Neuen für die beiden Seniorenmannschaften, die nun SG-Trainer Martin Schönberger begrüßen durfte, sind keine „Fremde“ mehr. Unter diesen neuen Spielern sind fünf Akteure aus der eigenen Jugend sowie ein Spieler aus der Jugend des ASV Cham. Aus der eigenen Jugend wurden Christian Ruhland, Jonas Decker, Matthias Ruhland, Elias Bücherl und David Dobmeier hochgezogen. Von der Jugend des ASV Cham kam der Biberbacher Philipp Baier.

Die meisten dieser sechs Jugendspieler konnte der Trainerstab um „Chefcoach“ Martin Schönberger in den bereits stattgefundenen Testspielen in den beiden Mannschaften integrieren. Nach einem 2:1-Auswärtserfolg beim West-Kreisligisten TSV Dieterkirchen, folgte eine 1:0-Niederlage in Kirchenrohrbach gegen den Kreisklassisten SG Regental. Die Reserve konnte ihr erstes Vorbereitungsspiel gegen die SG Regental II mit 2:1 für sich entscheiden.

Am kommenden Wochenende findet für die SG Schönthal-Premeischl ein Vorbereitungsturnier im Rahmen des 75-jährigen Gründungsfestes des VfR Premeischl statt.

wfl